Der tp50plus in Stuttgart

Das Bild zeigt das Logo des treffpunkt 50plus.

Der treffpunkt 50plus in Stuttgart ist die erste Adresse für Bildungs- und Kulturarbeit mit älteren und für ältere Menschen. Die Einrichtung wird von der Evangelischen Akademie Bad Boll im Auftrag und mit Förderung durch die Stadt Stuttgart getragen. Der treffpunkt 50plus arbeitet konzeptionell und praktisch mit an Vorhaben und Projekten, die sich mit den Konsequenzen des demografischen Wandels befassen. In der Arbeitsgemeinschaft treffpunkt 50plus kooperieren fünfzehn verschiedene Anbieter offener Altenarbeit in Stuttgart. Zum Programm gehören Einzelveranstaltungen, Seminare, Kurse, Gesprächskreise, Studien- und Begegnungsreisen.

Schwerpunkte der Arbeit sind:

  • Orientierungshilfen für Menschen im Übergang zur 3. Lebensphase
  • Freiwilligenarbeit (Gewinnung und Begleitung Ehrenamtlicher)
  • Integration von Migrantinnen und Migranten der 1. Generation
  • Starthilfen für Initiativen Älterer
  • Generationen übergreifende Veranstaltungen
  • Fortbildung haupt- und ehrenamtlicher Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der offenen Altenhilfe
Charlotte Fiedler

Charlotte Fiedler

Studienleiterin

E-Mail an: Charlotte Fiedler

Tel.: 0711 351459-33

Ursula Werner

Ursula Werner

Studienleiterin

E-Mail an: Ursula Werner

Tel.: 0711 351459-33

E-Mail an: Iris Wittmann-Grözinger

Tel.: 0711 351459-34