07.03. - 09.03.2018 Evangelische Akademie Bad Boll

Resilienztraining

Psychische Widerstandskraft und Stärke entwickeln

Persönlichen Stress zu reduzieren und ein Leben im Einklang mit den eigenen Bedürfnissen zu führen, ist eine große Herausforderung unserer Zeit. Woran liegt es, dass einige Menschen schwierige Lebenssituationen mühelos meistern und andere nicht? Im Seminar mit der Psychologin und Theologin Brigitte Schäfer beschäftigen wir uns mit Faktoren, die Menschen seelisch widerstandsfähig machen und üben Strategien zum Stressmanagement ein. Dabei stützen wir uns auf die Erkenntnisse der Stress- und Resilienzforschung und verknüpfen diese mit Hilfe von Übungen mit den Alltagserfahrungen der Teilnehmenden.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Persönlichen Stress zu reduzieren und ein Leben im Einklang mit den eigenen Bedürfnissen zu führen, ist eine große Herausforderung unserer Zeit.
Woran liegt es, dass einige Menschen Herausforderungen und schwierige Lebenssituationen mühelos meistern und sogar gestärkt daraus hervorgehen und andere nicht?

Im Seminar beschäftigen wir uns mit den Faktoren, die Menschen seelisch widerstandsfähig machen und üben verschiedene Strategien zum Stressmanagement ein. Dabei stützen wir uns auf Erkenntnisse und Theorien der modernen Stress- und Resilienzforschung und verknüpfen diese mit vielfältigen praktischen Übungen sowie Anleitungen mit den konkreten Alltagserfahrungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen und laden Sie herzlich in die Evangelische Akademie Bad Boll ein!

Christa Engelhardt
Brigitte Schäfer

Folgende Inhalte zum Thema Resilienzfaktoren und Stressmanagement werden wir bearbeiten:

- Optimismus
- Selbstakzeptanz
- Lösungsorientiertheit
- Aufbau und Pflege eines stabilen sozialen Umfeldes
- Eigene Glaubenssätze / die Rolle der Gedanken / persönliche Motive und Antreiber
- Eigene Ressourcen erkennen und aktivieren: Sinn, Spaß und Zufriedenheit erschließen durch aktives Selbstmanagement
- Entwickeln einer persönlichen Strategie gegen Stress und für die eigene Zufriedenheit
- Erfolgsfaktor Work-Life-Balance: Mit sich und anderen in Balance sein
- Individuelle Strategien zur Selbstmotivation
- Aktiv Verantwortung übernehmen - selbstständig planen/koordinieren/entscheiden
- Grenzen erkennen, achten und setzen

Programm

Mittwoch, 7. März 2018

09:00

Anreise und Anmeldung an der Rezeption

09:30

Brezelfrühstück im Café Heuss

10:00

Seminareinheit

12:30

Mittagessen

14:00

Seminareinheit

15:30

Kaffee/Tee und Kuchen

16:00

Seminareinheit

18:30

Abendessen

19:30

Abend zur freien Verfügung
(Besuch des Badhauses mit Thermalbad und Sauna, Blumhardt Literatursalon, Spaziergänge zum Tempele u.v.m.)

Anschließend informelle Gespräche im Café Heuss

Donnerstag, 8. März 2018

08:00

Morgenimpuls in der Kapelle

08:15

Frühstück

09:15

Seminareinheit

10:45

Kaffee-/Teepause

11:15

Seminareinheit

12:30

Mittagessen

15:30

Kaffee/Tee und Kuchen

16:00

Seminareinheit

18:30

Abendessen

19:30

Angebot: Achtsamkeitsmeditation

Freitag, 9. März 2018

08:00

Morgenimpuls in der Kapelle

08:15

Frühstück

09:15

Seminareinheit

10:45

Kaffee-/Teepause

11:15

Seminareinheit

13:00

Mittagessen und Ende der Tagung

Referierende

Leitung

Christa Engelhardt Christa Engelhardt
Studienleiterin

Brigitte Schäfer
Dipl.Theol., Dipl.Psych., Zertifizierte Coachingexpertin (Loquenz), Trainerin (IHK), Stressverhaltenstrainerin (SGB V § 20), Herrenberg

Auch außerhalb der Seminararbeit gibt es Zeit zum Auftanken für Leib und Seele:

Die Evangelische Akademie Bad Boll liegt am Fuße der Schwäbischen Alb. In unmittelbarer Nähe befindet sich die Reha-Klinik Bad Boll mit Thermalbad, Sauna und
Fitnessstudio. Die reizvolle Umgebung lädt zu Wanderungen und Spaziergängen ein.

Die Akademieküche bringt Gastlichkeit und beste Qualität mit umweltbewusstem Wirtschaften in Einklang. Unsere preisgekrönte Küche verwöhnt Sie mit Bio-Produkten aus der Region und dem fairen Handel.
Freundlich gestaltete Gästezimmer und eine großzügige Cafeteria sind Kennzeichen der gastlichen Atmosphäre.

Weitere Infos

Tagungsnummer

400918

Preis

Kursgebühr: 195,00 €

Vollverpflegung
im Einzelzimmer mit Dusche/WC 227,60 €
im Zweibettzimmer mit Dusche/WC 194,00 €

Verpflegung
ohne Übernachtung und Frühstück 100,40 €

Anmeldeschluss

26.02.2018

Zielgruppen

Menschen aus psychosozialen, pädagogischen und pflegenden Berufen; Personen, die Menschen in Problemsituationen begleiten sowie am Thema Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Persönlichkeitsentwicklung, Lebensorientierung, Kreativität
  • Soziales, Gesundheit

Hinweis:

Bitte bringen Sie bequeme Kleidung mit und ggf. Badekleidung, wenn Sie das Thermalbad besuchen möchten, Yogamatten und Wolldecken sind in der Akademie vorhanden.

Kontakt

Erika Beckert

Tagungssekretariat

E-Mail an: erika.beckert@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-211

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Christa Engelhardt

Christa Engelhardt

Studienleiterin

E-Mail an: Christa Engelhardt

Tel.: 07164 79-343

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Erika Beckert

Tagungssekretariat

E-Mail an: Erika Beckert

Tel.: 07164 79-211

Download

Tagungs-Flyer als PDF