23.07. - 23.07.2012 Bad Boll

Perspektiven des Landes im Dialog der Generationen

Demografie-Fachtag im Rahmen des Landesjubiläums Baden-Württemberg 2012

Heute haben Neugeborene oft Urgroßeltern. Aber wo begegnen sich die Altersgruppen außerhalb der Familie? Beziehungen zwischen Generationen sind nicht mehr selbstverständlich. Der Demografie-Fachtag zeigt, wie Menschen miteinander leben, von einander lernen, gemeinsam arbeiten und sich unterstützen. Die Veranstaltung ist Teil des Europäischen Jahres für aktives Altern und Solidarität zwischen den Generationen 2012.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Irmgard Ehlers Irmgard Ehlers
Studienleiterin

Christina Herrmann, Sabine Neumann-Braun

Referenten / Mitwirkende

Katrin Altpeter
Ministerium für Arbeit und Sozialordnung,, Waiblingen

Matthias Altwasser
Mehrgenerationenhaus Linde, Kirchheim u. Teck

Katrin Ballandies
Mehrgenerationenhaus, Ostfildern

Heike Banzhaf-Frasch
Zehntscheuer Deizisau, Deizisau

Pfarrer Thomas Breitkreuz
Evangelisches Pfarramt Dietenheim, Blaustein

Ivar Cornelius
Statistisches Landesamt Baden-Württ., Stuttgart

Dr. Susanne Diemer
Ministerium für Arbeit und Sozialordnung,, Stuttgart

Sandra Dotari
Fellbach

Dr. Irmgard Ehlers
Evangelische Akademie Bad Boll, Bad Boll

Martin Esters
Fast Forward Theatre GbR, Marburg

Christina Herrmann
Ministerium für Arbeit und Sozialordnung,, Gomaringen

Prof. Dr. Francois Höpflinger
Soziologisches Institut, Horgen

Winfried Kleinert
Ministerium für Arbeit und Sozialordnung,, Besigheim

Stefanie Lunczer
Schorndorf

Dominique Marcri
Fast Forward Theatre GbR, Marburg

Silke Marzluff
Zentrum für zivilgesellschaftliche Entwicklung, Freiburg

Ministerialdirigent Günter Mächtle
Ministerium für Arbeit und Sozialordnung,, Stuttgart

Katrin Nachbar
Universität Stuttgart, Stuttgart

Sabine Neumann-Braun
NBconsulting, Besigheim

Sabine Reich
Mehrgenerationenhaus Mannheim, Mannheim

Rita Reichenbach-Lachmann
LandFrauenverband Württemberg-Baden e. V., Stuttgart

Marianne Reißing
Mehrgenerationenhaus FZF, Freudenstadt

Andreas Reuter
Kommunalverband für Jugend und Soziales BW, Stuttgart

Jens Ridderbusch
Statistisches Landesamt Ba-Wü, Heidelberg

Bärbel Rosendahl-Muser
Stabstelle Bürgerschaftliches Engagement, Fellbach

Prof. Dr. Hartmut Rupp
Religionspädagogisches Institut, Karlsruhe

Prof. Dr. Nadja Schott
Universität Stuttgart, Stuttgart

Ele Schöfthaler
Zentrum für Arbeit und Kultur ZAK, Landshut

Erich Stutzer
Statistisches Landesamt Ba-Wü, Stuttgart

Eva Trede-Kretzschmar
Richard-Bürger-Heim, Stuttgart

Weitere Infos

Tagungsnummer

451312

Preis

Teilnahmebetrag für Verpflegung
bei Anmeldung bis 15.Juni 2012: 25,00 Euro
bei Anmeldung ab 16.Juni 2012: 30,00 Euro

Anmeldeschluss

23.07.2012

Zielgruppen

Kommunen, bürgerschaftlich Engagierte, Fachöffentlichkeit, Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Gesellschaft, Staat, Recht

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Download

Tagungs-Flyer als PDF