Aktuelle Meldungen

Einschränkung: Nur Meldungen mit der Kategorie Religion, Kirche, Ökumene anzeigen. Zurücksetzen

29.05.2018

„Erinnerung und Hoffnung“ lautet das Schwerpunktthema von Heft 2/2018

Am 15. März 1943 wurden 233 Sinti aus Baden-Württemberg vom Stuttgarter Nordbahnhof nach Auschwitz deportiert. Viele weitere folgten: Insgesamt wurden...

Details
15.03.2018

233 Menschen werden am 15. März 1943 vom Stuttgarter Nordbahnhof aus nach Auschwitz deportiert. Es sind 119 Kinder und 140 Erwachsene, die meisten von...

Details
14.01.2018

EKD-Ratsvorsitzender Bedford-Strohm lobt beim Neujahrsempfang breites Engagement in der Gesellschaft

Bad Boll. „Heute denkt jeder nur noch an sich!“ Aber rück das „Ich“ wirklich ins Zentrum, während das „Wir“ in den Hintergrund gedrängt wird? Danach...

Details
21.12.2017

Vernetzungstagung von Akteuren aus den Landesverbänden Deutscher Sinti und Roma und den Kirchen

Gut dreißig engagierte Frauen und Männer aus den Landesverbänden Deutscher Sinti und Roma und aus den beiden großen Kirchen haben sich Anfang Dezember...

Details
08.12.2017

Kurdischer Menschenrechtler erläutert historische und aktuelle Situation in der Region

Bad Boll. „Die Anerkennung Jerusalems als Hauptstadt Israels durch die Trump-Administration wird das Chaos im Nahen Osten noch mehr vertiefen”, sagte...

Details
17.11.2017

40 Jahre „Ohne Rüstung Leben“: Rückblick und Ausblick bei der Jubiläumstagung

Bad Boll. Deutschland liefert weiterhin Waffen in Staaten, die die Menschenrechte verletzen und Krieg führen. „Für das im Jemen kriegführende...

Details
06.10.2017

Minister Hermann wirbt auf Kongress für bezahlbare, soziale, wirtschaftlich effiziente und klimaverträgliche Mobilität

Stuttgart. Welche Visionen für eine zukunftsfähige Welt von morgen können uns als Leitbild dienen? Verkehrsminister Winfried Hermann, Landesbischof...

Details
19.05.2017

„Wenn es die Europäische Union nicht gäbe, müsste man sie erfinden“, sagt der Wissenschaftliche Leiter der Bonner Akademie für Forschung und Lehre...

Details
06.05.2017

Welches Bild vom Islam hatte Martin Luther vor 500 Jahren und welche Folgen hat dies bis heute? Diese Fragen hat die Tagung „Luthers Blick auf den...

Details
28.03.2017

Am vergangenen Wochenende (24./25. März 2017) stand das Thema „Kirche und Rechtspopulismus“ im Zentrum einer Tagung. Nach einer Einschätzung des Phänomens aus Sicht von Juristen, Soziologen und Politikwissenschaftlern folgten politische und theologische Stellungnahmen und Diskussionen.

Zu Beginn sprach die ehemalige Bundesjustizministerin Prof. Dr. Herta Däubler-Gmelin über den Rechtspopulismus als eine Herausforderung für Demokratie...

Details

In Meldungen suchen:

Presseverteiler

Hier können Sie sich in den Presseverteiler eintragen.