Neue SYM-Ausgabe ist erschienen

"Stark machen" lautet das Schwerpunktthema des aktuellen Heftes

Vor der Erwerbslosentagung 2018 wurde von der Neuen Arbeit gGmbH Denkfabrik, Stuttgart ein Solidaritätsmarsch mit vielen Kooperationspartnern, entlang verschiedener Stationen organisiert (© Neue Arbeit, Stuttgart).

„Stark machen“, so lautet das Schwerpunktthema der dritten SYM-Ausgabe, die jetzt erscheint. Im Hauptbeitrag beschreibt Prof. Dr. Matthias Möhring-Hesse die Konkurrenz von verschiedenen Solidaritäten innerhalb der Gesellschaft – Arbeitslose konkurrieren mit Geflüchteten um Unterstützung, Sach- und Geldleistungen sowie Aufmerksamkeit. Da die beiden Solidaritäten auch sozialpolitisch organisiert sind, müssen laut Möhring-Hesse „sozialstaatliche Leistungssysteme so ausgestattet werden, dass sie den Ansprüchen der jeweils Anspruchsberechtigten genügen.“ 

Um die Demokratiefähigkeit zu stärken, hebt Dr. Farah Dustdar in ihrem Beitrag die Bedeutung von Gefühlen hervor: „Die Demokratie gründet nicht nur auf der Rationalität ihrer Bürger. Sie verlangt gleichermaßen nach Empathie, Partizipation, Gemeinsinn, Solidarität, Gerechtigkeit, Fairness und Bereitschaft zur Teamarbeit“ – Fähigkeiten also, für die man hohe emotionale Kompetenzen benötigt. 

Ferner finden Sie im vorliegenden Heft ein Gespräch mit Silke Frisch und Rosi John über das „Neuland“ der Frauenbeauftragten in den Werkstätten - über Chancen und erste Erfahrungen, einen Beitrag von Ulrike Sammet zur Stärkung von Mädchen in Politik und Diskurs und einen Beitrag zum Thema Studienabbrecher.

Weitere Infos:

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sekretariat

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Mitarbeiter nicht gefunden