13.12.2021, 09:00 - 17:00 Uhr, Hospitalhof Stuttgart

Verschoben wegen Corona: Come together!

Die Veranstaltung wird voraussichtlich im Frühjahr 2022 nachgeholt


©pixabay

Vorteile des digitalen Lernens sind bekannt - inzwischen spüren wir aber auch, was uns eigentlich fehlt: Begegnung, Blicke, Spielen, ansteckendes Lachen, spontane Dialoge: deshalb laden wir ein zum Präsenztag für alle Streitschlichter*innen und Lehrkräfte - ein großes Dankeschön mit Aktionen in der Großgruppe, Zirkeltraining zur Streitschlichtung, Rollenspielen, Feuerbällen bis hin zur Zertifikatsverleihung.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Mit Ausdauer und Energie habt Ihr fünf Module der Online-Ausbildung für Streitschlichtung in Baden-Württemberg bewältigt – eine starke Leistung, auf die Ihr gemeinsam stolz sein könnt!

Die Vorteile des digitalen Lernens liegen einerseits auf der Hand – inzwischen spüren wir aber auch, was fehlt: der Zufall, Begegnungen am Rande, Spiele, lebhafte Stimmen, ansteckendes Lachen, das Situative…
Im analogen Setting sind Didaktik und Lernmethodik ganz anders gestaltbar: ganzheitlich, körperaktiv, dialogisch, so dass Leib und Seele und Geist beteiligt sind und gefördert werden.

Deshalb laden wir nun zum Präsenztag für alle Streitschlichter*innen und Lehrkräfte ein, die beim Online-Training mitgemacht haben.
Dieser Tag ist ein großes Dankeschön für Euch: Aktionen und Spiele in der Großgruppe, Zirkeltraining mit Stationen zu allen Themen der Streitschlichtung, Rollenspiele zu möglichen Konfliktthemen bis hin zum Basteln von Feuerbällen.
Selbstverständlich lassen wir Euch nicht ohne Zertifikat und Würdigung Eures Engagements nach Hause.

Wir freuen uns auf einen besonderen Tag mit Euch – herzlich willkommen!

Programm

Montag, 13. Dezember 2021

09:30

Eigene Anreise der Ortsgruppen
Ankommen im Hospitalhof

Ein Imbiss steht bereit für Dich

10:00

Begrüßung
Teamvorstellung & Info zum Tag

Bewegte Aktionen in der Großgruppe

- Kugellager zum Kennenlernen

- Forumtheater/Szenerei

11:00

Päusle

11:15

Zirkeltraining quer durch die Ausbildung:
8 Stationen der Streitschlichtung

12:45

Mittagessen

13:30

a. Feuerbälle basteln mit den Schüler*innen

13:45

b. Beratungsrunde mit den Lehrkräften

14:00

Szenen der Streitschlichtung im Rollenspiel

Moderieren üben in verschiedensten Streitfällen

15:30

Abschluss eines hervorragenden Weges

Wir feiern Euer Durchaltevermögen über 5 OnlineModule (super!) und verleihen das Zertifikat

16:25

Termine und Perspektiven

Wie geht’s weiter?

Streitschlichterkongress 7.-9. März 2022, Bad Boll

16:45

Verabschiedung

17:00

Kurzer Teamrückblick

Abbauen und Heimreise

Referierende

Leitung

Sigrid Schöttle Sigrid Schöttle
Studienleiterin

Referenten / Mitwirkende

Katharina Flattich
Präventionsbeauftragte ZSL, Stuttgart

Martina Link
Präventionsbeauftragte ZSL, Stuttgart

Sabine Ostertag
Präventionsbeauftragte ZSL, Stuttgart

Beatrix Wenzel
Präventionsbeauftragte ZSL, Freiburg

Weitere Infos

Tagungsnummer

331621

Preis

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wir bitten um Online-Anmeldung der Schulen über unsere Homepage. Eine Liste der teilnehmenden Schüler_innen wird von uns separat angefragt.

Anmeldeschluss

07.12.2021

Zielgruppen

Schüler*innen und Lehrkräfte, die beim OnlineTraining Streitschlichtung Baden-Württemberg teilgenommen haben

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Hospitalhof Stuttgart

Themengebiete

  • Leitungskompetenz, Beruf
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Kontakt

Beate Schnabel

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: beate.schnabel@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-229

Kooperationspartner

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 07.12.2021

Kontakt

Sigrid Schöttle

Sigrid Schöttle

Studienleiterin

E-Mail an: Sigrid Schöttle

Tel.: 07164 79-417

Beate Schnabel

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Beate Schnabel

Tel.: 07164 79-229