29.07. - 30.07.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

Wege zu einer anderen Ökonomie

Bad Boll Tagung

Wirtschafts- und Konsumwachstum haben uns einen nie gekannten Wohlstand beschert. Doch diese Wirtschaftsweise ist nicht nachhaltig. Unbegrenztes Wachstum ist auf einem begrenzten Planeten nicht möglich. Was also tun? Ist ein gutes Leben für alle mit den vorhandenen Ressourcen möglich? Wie könnte eine andere Wirtschaftsweise aussehen? Längst haben zivilgesellschaftliche Initiativen angefangen, neue soziale Praktiken auszuprobieren. Sie teilen, tauschen, produzieren und reparieren. Darüber wollen wir diskutieren – für ein anderes Denken und Handeln.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Jörg Bohn Jörg Bohn
Studienleiter

Weitere Infos

Tagungsnummer

600222

Anmeldeschluss

15.07.2022

Zielgruppen

Initiativen und Einzelpersonen, die andere Lebens-, Arbeits- und Konsumstile ausprobieren oder leben; Interessierte aus Kirche und Gesellschaft

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Persönlichkeitsentwicklung, Lebensorientierung, Kreativität
  • Umwelt, Landwirtschaft

Kontakt

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: romona.boeld@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-347

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 15.07.2022

Kontakt

Jörg Bohn

Jörg Bohn

Studienleiter

E-Mail an: Jörg Bohn

Tel.: 07164 79-262

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Romona Böld

Tel.: 07164 79-347