23.05. - 24.05.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

Mobilitätswende gerecht gestalten


Im Fokus dieser Veranstaltung steht das Thema Mobilität und Teilhabe für Kinder, Jugendliche und Familien (besonders im ländlichen Raum). Denn eine nachhaltige Mobilitätswende muss für alle Menschen sozial gerecht gestaltet sein. Zusammen mit dem Verkehrsministerium Baden-Württemberg lädt die Evangelische Akademie alle betroffenen Verbände und sozialen Akteure ein, über dieses hochaktuelle Thema zu diskutieren und sich aktiv mit Gestaltungsideen für eine nachhaltige Mobilitätswende einzubringen.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Dr. Bernhard Preusche Dr. Bernhard Preusche
Studienleiter

Weitere Infos

Tagungsnummer

622522

Anmeldeschluss

23.05.2022

Zielgruppen

Wohlfahrtsverbände, regionale soziale Akteure, Verkehrswissenschaftler_innen, an den Themen nachhaltige Mobilität und Teilhabe Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Schwerpunkttagung

  • Die Grenzen des Planeten respektieren
    Die Chancen einer nachhaltigen Technik, Wirtschafts- und Lebensweise ausloten

Themengebiete

  • Soziales, Gesundheit
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Kontakt

Angie Hinz

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: angie.hinz@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-269

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 23.05.2022

Kontakt

Bernhard Preusche

Dr. Bernhard Preusche

Studienleiter

E-Mail an: Bernhard Preusche

Tel.: 07164 79-365

Angie Hinz

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Angie Hinz

Tel.: 07164 79-269

Schwerpunkttagung