20.03. - 21.03.2020 Evangelische Akademie Bad Boll

Von San Salvador zum Hambacher Forst

Das Erbe von Bischof Romero

Bad Boll Tagung

Der 40. Todestag von Bischof Romero aus San Salvador ist Anlass dieser Tagung. Wir möchten sein Wirken in den Kontext unserer Gegenwart stellen – vor dem Hintergrund globaler Herausforderungen wie der Verletzung von Menschenrechten, Klimawandel, Flucht, Vertreibung, Migration und der sozialen Verantwortung von Unternehmen.

Bischof Romero hat eine Kirche geprägt, die sich gegen Ungerechtigkeiten stellte und die systematischen massiven Menschenrechtsverletzungen von Staaten und anderer Verursacher anprangerte. Wir werden gemeinsam reflektieren und im Gespräch nach Handlungsmöglichkeiten suchen.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Mauricio Salazar Mauricio Salazar
Studienleiter

Weitere Infos

Tagungsnummer

430720

Anmeldeschluss

20.03.2020

Zielgruppen

Organisationen, die mit der Agenda 2030 arbeiten; an der Nachhaltigkeitsdebatte Interessierte; Studierende, Umweltorganisationen, entwicklungspolitisch Interessierte, an Kultur und Religion Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Internationale Politik, Europa
  • Religion, Kirche, Ökumene

Kontakt

Susanne Heinzmann

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: susanne.heinzmann@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-217

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 20.03.2020

Kontakt

Mauricio Salazar

Mauricio Salazar

Studienleiter

E-Mail an: Mauricio Salazar

Tel.: 07164 79-239

Das Bild zeigt ein Portraitbild

Susanne Heinzmann

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Susanne Heinzmann

Tel.: 07164 79-217