05.06. - 06.06.2013 Bad Boll

Landleben - eine Idylle?

Zur Zukunft ländlicher Räume

Der demografische Wandel stellt besonders den ländlichen Raum vor neue Herausforderungen. Doch der Wandel birgt auch Chancen: Mit Mut und Visionen können ländliche Gemeinden zum Gesellschaftslabor werden, in dem neue Modelle von Kooperation und Nachhaltigkeit erprobt werden. Damit wäre nicht mehr Niedergang, sondern Fortschritt die Zukunftsvision für den ländlichen Raum.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Dr. Irmgard Ehlers;Studienleiterin;Evangelische Akademie Bad Boll

Dr. Günter Banzhaf, Johannes Stingl

Referenten / Mitwirkende

Ministerialdirigent Hartmut Alker
Ministerium für Ländlichen Raum und, Stuttgart

Dr. Günter Banzhaf
Diakonisches Werk Württemberg e. V., Reutlingen

Karl Beetz
Gemeinde Spechbach, Spechbach

Oberkirchenrätin Cornelia Coenen-Marx
Evangelische Kirche in Deutschland, Garbsen

Karl Dischinger
bolando eG, Bollschweil

Dr. Irmgard Ehlers
Evangelische Akademie Bad Boll, Bad Boll

Christa Engelhardt
Evangelische Akademie Bad Boll, Tübingen

Dr. Gerhard Faix
Akademie Ländlicher Raum, Schwäbisch Gmünd

Gertrud Gronbach
OffenBar, Gerabronn

Hans-Dieter Haas
Diakonisches Werk Württemberg e. V.

Dekanin i.R. Richard Haug
Reutlingen

Dr. Dieter Heidtmann
Evangelische Akademie Bad Boll, Ostfildern

Tanja Hekel
Gemeinde Erkenbrechtsweiler, Erkenbrechtsweiler

PD Dr. Simone Helmle
Justus-Liebig Universität, Stuttgart

Bernhard Hurm
Theater Lindenhof, Burladingen-Melchingen

Julia Hörsch
Süßen

Oberkirchenrat Dieter Kaufmann
Diakonisches Werk Württemberg e. V., Stuttgart

Gudrun Kirchhoff
Schader-Stiftung, Darmstadt

Georg Mack
Ortsverwaltung Ringingen, Ringingen

Josef Martin
Seniorengenossenschaft Riedlingen e. V., Riedlingen

Bürgermeister Clemens Moll
Rathaus Amtzell, Amtzell

Thomas Morawitzky
Gäufelden

Ilse Ostertag
Landesstelle der Ev. Erw.-Bildung, Stuttgart

Walter Preisinger
Unser Dorfladen Gottwollshausen - Gailenkirchen eG, Schwäbisch Hall

Petra Reinmuth
Gemeinde Spechbach, Spechbach

Dr. Monika Roth
Gesundes Kinzigtal GmbH, Lahr-Reichenbach

Geschäftsführerin Diana Schrade-Geckeler
Diakonische Bezirksstelle, Engstingen

Pfarrer Martin Schwarz
KDA Ulm, Ulm

Johannes Stingl
Gemeindetag Baden-Württemberg, Stuttgart

Dr. Klaus Walter
Landratsamt Ostalb, Essingen

Bürgermeister Roman Weiß
Gemeinde Erkenbrechtsweiler, Erkenbrechtsweiler

Fritz Wolf
Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schw.Hall AG, Wolpertshausen

Präsidentin Hannelore Wörz
LandFrauenverband Württemberg-Baden e. V., Stuttgart

Uwe Zellmer
Theater Lindenhof, Burladingen-Melchingen

Uwe Zellmer
Theater Lindenhof, Burladingen-Melchingen

Rechtsanwalt Achim Zimmermann
iuscomm Rechtsanwälte, Reutlingen

Magdalene Zimmermann
Evangelisches Diakoniewerk, Untermünkheim

Weitere Infos

Tagungsnummer

450213

Preis

Tagungsgebühr: 45 Euro
Dazu kommen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung insgesamt
im EZ: 105,00 Euro
im DZ: 93,00 Euro

Anmeldeschluss

05.06.2013

Zielgruppen

Kommunen, Diakonische Werke, Kirchen, bürgerschaftlich Engagierte, Fachöffentlichkeit, Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Gesellschaft, Staat, Recht

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Download

Tagungs-Flyer als PDF