24.03.2021, 19:00 - 21:30 Uhr, Hospitalhof Stuttgart

Online-Veranstaltung: Antisemitische Verschwörungstheorien in Zeiten von Corona

Antisemitische Verschwörungstheorien in Zeiten von Corona

In der Vortragsreihe zu 1700 Jahre jüdischen Lebens in Deutschland analysiert Dr. Marc Grimm die alten antisemitischen Narrative, die sich aktuell in den Verschwörungsmythen rechter Gruppierungen im Protest gegen die Corona-Maßnahmen artikulieren.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Finanzkrise, „Flüchtlingskrise“, Corona – egal: Schnell ist „der Jude“ als der Schuldige gefunden. Bei all diesen Krisen wurden und werden vor allen Dingen im Rechtspopulismus unterkomplexe Erklärungen laut, begleitet von implizit oder explizit aufgerufenen antisemitischen Narrativen. Warum sind „die Juden“ bis auf den heutigen Tag die Sündenböcke für all das, was in den Augen eines Teils der Gesellschaft schiefläuft?

Programm

Mittwoch, 24. März 2021

19:00

Begrüßung und Einführung

19:15

Antisemitische Verschwörungstheorien in Zeiten von Corona

Dr. Marc Grimm

Referierende

Leitung

Wolfgang Mayer-Ernst Wolfgang Mayer-Ernst
Studienleiter

Dr. Katrin Hammerstein, Leiterin des Fachbereichs Gedenkstättenarbeit, Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Ulrike Kammerer, Studienleiterin des Evang. Bildungszentrums Hospitalhof Stuttgart

Monika Renninger, Pfarrerin, Leiterin Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

Felix Steinbrenner, Leiter Stabstelle "Demokratie stärken!", Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Prof. Dr. Reinhold Weber, Abteilungsleiter, Landeszentrale für politische Bildung Baden-

Referent

Dr. Marc Grimm
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Bielefeld

Weitere Infos

Tagungsnummer

521221

Preis

Eintritt frei!
Aber reservieren Sie bitte Ihre Karte vorab unter info@hospitalhof.de oder über die Homepage https//www.hospitalhof.de/

.

Anmeldeschluss

24.03.2021

Zielgruppen

an deutsch-jüdischer Geschichte und Kultur Interessierte, am jüdisch-christlichen Dialog sowie politisch interessierte Zeitgenoss_innen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Hospitalhof Stuttgart

Themengebiete

  • Gesellschaft, Staat, Recht
  • Religion, Kirche, Ökumene

Kontakt

Karin Walz

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: karin.walz@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-402

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Wolfgang Mayer-Ernst

Wolfgang Mayer-Ernst

Studienleiter

E-Mail an: Wolfgang Mayer-Ernst

Tel.: 07164 79-208

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Karin Walz

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Karin Walz

Tel.: 07164 79-402