25.03.2021, 16:00 - 18:00 Uhr, Online-Veranstaltung

Online-Veranstaltung: Als Lehrer_in die Coronazeit gut meistern

Zuversicht bewahren, digitale Chancen ergreifen

Wie geht es Ihnen im Moment als Lehrer und Lehrerin in der Coronakrise?

Womit kämpfen Sie?

Was gelingt Ihnen ganz gut?

Welche Gelingensfaktoren sehen Sie?

Welche Verbesserungen wünschen Sie sich?

Wo können Sie ansetzen, um selbst und gemeinsam mit Ihren Schüler_innen und Kolleg_innen gut durch die Krise zu kommen?

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Lehrer_innen fühlen sich in Coronazeiten einem großen Druck der Öffentlichkeit gegenüber ausgesetzt. Obwohl sie engagiert arbeiten, um in Coronazeiten zu unterrichten, begegnet ihnen der Frust von Schüler_innen und Eltern, die das Homeschooling vor größte Herausforderungen stellt.
Zusätzlich kommen Ansprüche an die eigene Arbeit sowie Erwartungen, dass in der Coronazeit die lang geforderte Digitalisierung der Schulen umgesetzt werden soll.

Um diesen Herausforderungen zu begegnen und sie aktiv zu gestalten, laden wir ein zu einem Erfahrungsaustausch: Wie geht es mir im Moment als Lehrer und Lehrerin in meiner Situation? Womit kämpfe ich? Was gelingt ganz gut? Welche Gelingensfaktoren gibt es? Und welche Verbesserungen brauche ich? Wo kann ich ansetzen, um selbst und dann gemeinsam mit meinen Schüler_innen und Kolleg_innen gut durch die Krise zu kommen?

Mathias Weidner, Coach und Berater* vieler Schulen für digitales Unterrichten, berichtet von seinen Erfahrungen und Gesprächen mit Lehrkräften verschiedenster Bildungseinrichtungen. Claudia Schmengler, Beratungslehrerin und Supervisorin, gibt Anregungen zu überlegen, wie können Sie gesund und widerstandsfähig - resilient - durch die Krise kommen?

Tauschen Sie sich aus mit Lehrer_innen anderer Schulen und entwickeln Sie für sich eine Strategie, wie Sie gut durch diese Zeit kommen!

Programm

Donnerstag, 25. März 2021

16:00

Begrüßung und Einstimmung

Claudia Schmengler

16:30

Zur Situation an der Schule in Coronazeiten
Hohe Erwartungen bei fehlender Unterstützung

Beobachtungen und Austausch

Mathias Weidner

17:15

Welchen wirklichen Mehrwert kann Digitalisierung in der Zukunft den Schulen bringen?

Vertiefung und Input

17:30

Wie bleiben wir energievoll und zuversichtlich?

10 Tipps, um die eigene Widerstandskraft in der Pandemie zu stärken und resilient durch die Krise zu kommen

Claudia Schmengler

18:00

Verabschiedung und Dank

Claudia Schmengler

Referierende

Leitung

Claudia Schmengler Claudia Schmengler
Studienleiterin

Referenten / Mitwirkende

Mathias Weidner
Unterstützer* von Digitalisierung in Bildungseinrichtungen

Weitere Infos

Tagungsnummer

541321

Preis

Kursgebühr: 25,00 €

Die Veranstaltung findet über das Portal Big Blue Button statt.
Sie erhalten mit der Rechnung den Zugangslink.

Anmeldeschluss

24.03.2021

Zielgruppen

Lehrerinnen und Lehrer der verschiedenen Schularten

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Online-Veranstaltung

Themengebiete

  • Bildung, Erziehung

Kontakt

Erika Beckert

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: erika.beckert@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-211

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Claudia Schmengler

Claudia Schmengler

Studienleiterin

E-Mail an: Claudia Schmengler

Tel.: 07164 79-242

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Erika Beckert

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Erika Beckert

Tel.: 07164 79-211

Themengebiete