Kreuz und Quer

Überlegungen, Kommentare und Gedanken zur Corona Krise

Was macht eine Institution wie die unsere, die den persönlichen Dialog und Diskurs fördert, wenn die unmittelbare Begegnung plötzlich zum Problem wird? Wenn das Zusammentreffen mit mehr als drei Personen plötzlich untersagt ist?

Hier machen wir uns Gedanken über die aktuelle Situation und schreiben uns unsere Sorgen und Ängste von der Seele, beschäftigen uns mit dem Ist-Zustand der Gesellschaft und den Folgen für die Welt.

, von Claudia Schmengler

Über die ersten Tage nach dem Lockdown an einer württembergischen Schule

Details
, von Tanja Dehner

Führungskräfte-Workshop in Zeiten von Social Distancing

Details
, von Wolfgang Mayer-Ernst

Antisemitische Verschwörungsmärchen sind eine Gefahr für die Demokratie

Details
, von Romeo Edel

Lässt sich aus der Corona-Krise für die Klimakatastrophe lernen?

Details
, von Karl-Ulrich Gscheidle

Jetzt braucht es Zuversicht und Geduld

Details
, von Mauricio Salazar

Ein Hilferuf für mehr gesellschaftliche Solidarität weltweit

Details

Über die Auswirkungen der Pandemie in den Alten- und Pflegeheimen

Details
, von Karl-Ulrich Gscheidle

Aufruf zum Hinschauen und Helfen in der Not von europäischen Wanderarbeitern

Details
, von Jörg Bohn

Guten Morgen. Willkommen in Ihrer Dystopie. Machen Sie es sich gemütlich und schließen Sie die Augen.

Details
, von Christa Engelhardt

Aus der Perspektive von Betroffenen

Details

In Meldungen suchen:

Presseverteiler

Hier können Sie sich in den Presseverteiler eintragen.