Akademie feiert 74. Geburtstag

Michaelisakademie beschäftigt sich mit „Kleidung"

74 Jahre jung wird die Evangelische Akademie Bad Boll. Traditionell findet am 29. September immer die Michaelisakademie statt. Mit dieser Festveranstaltung erinnert die Akademie an ihren Gründungstag, den Michaelistag, im ersten Nachkriegsherbst. In diesem Jahr dreht sich die Veranstaltung um das Thema „Kleidung":

Kleider machen Leute! Leute machen Kleider: Mode fair*ändern!

Kleider machen Leute. Zunehmend wird aber nicht nur das „Was" der Kleidung, sondern auch das „Wie" ihrer Herstellung entscheidend: Aktuell wird die meiste Kleidung nicht mehr hierzulande produziert, sondern in asiatischen Staaten. Die dort geltenden Arbeitsbedingungen sind spätestens nach der Katastrophe von Rana Plaza, bei der im April 2013 über 1.000 Menschen den Tod fanden, Thema des öffentlichen Diskurses.

Leute machen Kleider und versuchen aktiv, die Mode zu fair*ändern: Es entstehen in einer wachsenden Zahl auch in Deutschland Unternehmen und Initiativen, deren Anliegen es ist, Kleidung unter nachhaltigen und fairen Produktionsbedingungen herzustellen. Zum Guten Leben gehört eine Kleidung, die nicht nur gut aussieht, sondern fair und nachhaltig produziert wurde.

Wie lassen sich faire Produktionsbedingungen belegen? Wie kann der „normale" Textilmarkt fair*ändert werden? Muss das ein Nischenprodukt bleiben? In der Michaelisakademie, der Geburtstagsfeier der Evangelischen Akademie Bad Boll, wird mit diesem Thema der Diskurs zum Guten Leben fortgesetzt.

Die Gäste erwartet unter anderem eine Modenschau zum Thema „Fair zieht an!" der Gruppe „FAIRMANAS", die Second Hand Ware, regionale Kleidung, neue, öko-faire sowie upgecycelte Kleidung präsentiert. Dr. Gisela Burckhardt, Vorstandsvorsitzende FEMNET e.V., spricht in ihrem Festvortrag über „Mode und Moral – Warum teuer nicht fair bedeutet", gefolgt von einem Podiumsgespräch über die Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten auf dem Weg hin zu fairen Textilien. Als Höhepunkt wird zum dritten Mal der Akademiepreis vergeben – an eine Initiative, die mit neuen Formen der Kleidungsproduktion experimentiert.

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Mitarbeiter nicht gefunden