Ausstellung "schattenboxen" mit Arbeiten von Peter Riek

Ausstellung vom 19. September bis 31. Oktober

Peter Riek hat im Hauptbau der Evangelischen Akademie Hand selbst angelegt. Er hat ein Gästezimmer ausgemalt und dazu zwei seiner Bilder gehängt.

Der in Heilbronn arbeitende Künstler Peter Riek beschäftigt sich fast ausschließlich mit der Zeichnung in ihren verschiedensten Spielarten. Neben Arbeiten auf Papier oder Holz stehen raumbezogene Installationen, Wandzeichnungen, Eisenzeichnungen und Straßenzeichnungen. Gemeinsam ist allen Arbeiten ein abstrakt organischer Formenkanon, der sich über die Jahre langsam weiter entwickelt. Die stillen poetischen Zeichnungen, die von Vergänglichkeit und Melancholie handeln, zeugen gleichzeitig von geglückten Momenten abstrakter Schönheit. Bearbeitungsspuren bleiben als Zeugen des Prozesses von Entstehen und Vergehen sichtbar. Neben der Ausstellung im Erdgeschoss und im Café Heuss wird Peter Riek weitere Räume der Akademie bearbeiten: so wird er ein Gästezimmer des Hauptbaus mit seinen Zeichnungen zum Kunstzimmer umgestalten sowie im Garten Torfspuren legen. 

Peter Riek studierte an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, wurde unter anderem mit dem Stipendium der Kunststiftung, der Cité des Arts Paris und dem Elsass-Stipendium des Landes Baden-Württemberg, sowie jüngst mit dem Stipendium der Bartels Stiftung Basel ausgezeichnet. Zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland machten ihn als Zeichner auch überregional bekannt. Vernissage  Sonntag, 19. September, 11:00 Uhr im Café Heuss  Infos und Anmeldung zum Mittagessen (12 Euro): Brigitte Engert, Tel. (07164) 79-342  brigitte.engert@ev-akademie-boll.de Leitung: Susanne Wolf

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Mitarbeiter nicht gefunden