Preis für Akademieprogramm "Wege ins Netz"

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie hat am 8. September auf der IFA in Berlin die Preisträger des bundesweiten Wettbewerbs "Wege ins Netz" ausgezeichnet.

Preisverleihung "Wege ins Netz" am 8. September 2010. Staatssekretär Hans-Joachim Otto (li.) überreicht dem Vertreter der Evangelischen Akademie Bad Boll, Ralf Häussler die Urkunde. Copyright BMWi

Prämiert wurden insgesamt zehn Projekte, die auf vorbildliche Weise Menschen beim Einstieg ins Netz unterstützen oder unerfahrenen Internetnutzern Hilfen bieten. Der Parlamentarische Staassekretär Hans-Joachim Otto sagte anlässlich der Preisverleihung: "Es ist uns ein großes Anliegen, alle Menschen fit für das immer wichtiger werdende Internet zu machen. Derzeit sind noch rund ein Viertel der Bundesbürger offline. Dabei spielen etwa der Bildungsgrad, das Alter oder das Geschlecht eine Rolle. Mit dem Wettbewerb 'Wege ins Netz' zeichnen wir Projekte aus, die auch diese Menschen ins Internet bringen oder sie bei der weiteren Nutzung unterstützen.

Ausgezeichnet wurden mit dem Wettbewerb Projekte in drei Kategorien, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen:

"Erste Wege ins Netz: Interneteinsteiger begeistern"

"Praktische Hilfe und Unterstützung: Internetneulinge begleiten"

"Kenntnisse vertiefen und erweitern: Internetnutzer weiterqualifizieren".


In jeder Kategorie vergab die Jury einen ersten, zweiten und dritten Platz mit Preisgeldern in Höhe von 5.000, 2.500 und 1.000 Euro. Zusätzlich wurde der mit 5.000 Euro dotierte Sonderpreis "Soziale Netzwerke" vergeben. Die Evangelische Akademie Bad Boll erhielt in der Kategorie "Praktische Hilfe und Unterstützung: Internetneulinge begleiten" für das "Multimediacamp: Das vernetzte Leben", das Studienleiter und Sportbeauftragter der Landeskirche Volker Steinbrecher jedes Jahr an Ostern durchführt, den dritten Preis.  

In der Jury waren vertreten: Initiative D21 e.V., Deutsche Telekom, Deutschlandfunk, Deutscher Volkshochschul-Verband e.V., Bundesarbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtspflege, BITKOM, Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), Aktion Mensch und Türkische Gemeinde in Deutschland e.V. Die Deutsche Telekom ist gleichzeitig Sponsor des Sonderpreises.

Broschüre "Wege ins Netz"

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Mitarbeiter nicht gefunden