Preis für engagierten Hausmeister der Akademie

Bad Boll / Timmy Schrader, Hausmeister der Evangelischen Akademie Bad Boll, entdeckt die Schöpfungsbewahrung im Heizungskeller

Timmy Schrader ist den Energieräubern auf der Spur.

Mit rund 22.000 Gemeinden und 57.000 weiteren Einrichtungen sind die evangelischen Kirchen und ihre Diakonischen Werke einer der großen Energieverbraucher in Deutschland. Gemeinsam mit Gemeinden, kirchlichen Einrichtungen und Werken rief der Deutsche Evangelische Kirchentag deshalb zum bundesweiten Wettbewerb „klimafair 2010“ auf.

Viele spannende Projekte wurden eingereicht, von Solarenergie über Heizungsoptimierung bis zum klimafreundlichen Konsum. Am 25. September hat die Jury in der Kirchentagsstadt Dresden 2011 im Rahmen eines Praxistags der Sächsischen Energieagentur die Preise verliehen. Neben den 2 Hauptpreisen für die Erlöserkirchgemeinde Potsdam und für die Ökumenische Energiegenossenschaft Baden-Württemberg gab es 8 weitere Preise. Einen davon hat Timmy Schrader erhalten.

Der Hausmeister ist im Keller der Evangelischen Akademie unermüdlich zugange, den hier im Dunkeln arbeitenden Energieräubern auf die Spur zu kommen. Schritt für Schritt wechselt er defekte in neue Heizungspumpen um - die Akademie hat insgesamt 50 davon. Denn Heizungspumpen, die hier in der Regel älter als sieben Jahre und ungeregelt sind, verbrauchen viel zu viel Strom: Eine alte Pumpe mittlerer Größe mit 90 Watt verbrät im Jahr 783 Kilowattstunden. Eine neue – nun geregelte – Pumpe verbraucht, da sie mit weniger Leistung nur dann läuft, wenn es notwendig ist, pro Jahr 143 Kilowattstunden.

CO2-Einsparungen pro Jahr: ca. 0,5 Tonnen pro Pumpe

Extra-Tipp vom Hausmeister in Bad Boll an Hausbesitzer: „Wenn Thermostatventile Strömungsgeräusche verursachen, ist die Pumpenleistung zu hoch. Dies ist speziell bei älteren ungeregelten Pumpen der Fall. Eine elektronisch geregelte Pumpe spart ca. 40 bis 80 Euro Stromkosten pro Jahr“.

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Mitarbeiter nicht gefunden