Sieben kreative Urlaubstage für Familien, Paare und Singles

Kultur und Natur am Fuß der Schwäbischen Alb

Bad Boll. Fotografieren, Bogenschießen, Kalligraphie, Videofilmen, Malen oder Afrikanischer Tanz: In einem von 17 Workshops können Erwachsene, Jugendliche und Kinder eine Woche lang am Fuß der Schwäbischen Alb aktiv werden. Vom 28. Juli bis zum 3. August 2013 findet die „Ferienwoche kreativ“ in der Evangelischen Akademie Bad Boll statt. Verwöhnt von der regionalen Bioküche des gastlichen Tagungshauses erleben die Teilnehmer entspannte Begegnungen von Menschen mit und ohne Behinderung.
Die Teilnehmenden entwickeln in sieben Tagen ihr eigenes Meisterwerk und erleben ein inspirierendes Miteinander in der Gruppe. Spiele, Wanderungen oder Exkursionen, Bastel- und Schnupperangebote runden das Programm ab. Beim kulturellen Abendangebot trifft Hermann Hesses „Steppenwolf“ auf indianische Steppenwölfe und lässt auch die Gäste nicht außen vor. Ein literarischer Spaziergang führt in die Wandelhalle des Kurhauses und beim Hesse-Poetry Slam können die Gäste mit eigenen literarischen Fähigkeiten spielen. In solch einer Woche darf auch das traditionelle Lagerfeuer nicht fehlen.
Die Ferienwoche kann mit Übernachtung im Einzel- oder Doppelzimmer oder als Tagesgast besucht werden. Die Programmgebühr (ohne Übernachtung und Verpflegung) beträgt für Erwachsene 210 €, für Jugendliche 150 € und für Kinder 110 €.
Anmeldungen und weitere Informationen: Marion Heller, Telefon 07164 79-229, Programm und Anmeldung


Pressekontakt:
Dr. Claudia Mocek | Fon 07164 79-300 |
Mobil 0170 3185743 | claudia.mocek@ev-akademie-boll.de

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Mitarbeiter nicht gefunden