Studienreise oder Familiencamp: Ferienangebote der Evangelischen Akademie Bad Boll

Die Evangelische Akademie Bad Boll gestaltet in diesem Frühjahr Urlaubsangebote für Einzelreisende und Familien.

Mädchen im Libanon. Foto: Waiblinger

Bad Boll –  Eine Studienreise führt im Mai in den Libanon, in den Osterferien gibt es in der Akademie ein Multimedia-Camp für Erwachsene, Kinder und Jugendliche. Für beide Angebote gibt es noch freie Restplätze.
Die Vielseitigkeit des Libanon entdecken Teilnehmende der Studienreise vom 28. Mai bis 9. Juni. Die Landschaft prägen Gegensätze: Berge bis zu 3000 m Höhe, reiche Wasserquellen, die fruchtbaren Bekaa-Ebene und der dicht besiedelten Küstenstreifen, in dessen Hinterland Orangen, Bananen, Zitronen und Dattelpalmen gedeihen. Ebenso vielschichtig sind Politik und Gesellschaft – Angehörige von 18 Konfessionen leben in seltener religiöser Vielfalt zusammen. Ziel der Reise ist, das Land mit allen Sinnen – im klimatisierten Reisebus und zu Fuß auf drei geführten Wanderungen - zu entdecken.

Libanon: Begegnungen mit Land und Leuten
Die Reisenden kommen mit Libanesinnen und Libanesen ins Gespräch über die Religionen, die Chancen der politischen Versöhnung, über die Situation von Frauen und über Literatur. Sie erkunden beeindruckende Zeugnisse der reichen Geschichte der Phönizier, Griechen, Römer, Kreuzfahrer, Muslime, Drusen und Christen. Die Gruppe übernachtet in Hotels mit mindestens drei Sternen. Reiseleiterin ist Martina Waiblinger. Die Studienleiterin der Evangelischen Akademie Bad Boll bereist den Libanon seit vielen Jahren und ist eine ausgewiesene Kennerin der Region. Teilnehmende zahlen 2065 Euro inklusive Flug und Übernachtung mit Halbpension im Doppelzimmer. 

Reiseprogramm
 
Feriencamp für Familien
Die Möglichkeiten von Smartphones oder Netbooks können Eltern und Großeltern mit Kindern und Enkeln in den Osterferien (9. bis 13. April) beim Multimedia- und Sportcamp „Familien-Medien-Welt“ entdecken. In PC-Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene probieren Alt und Jung Facebook und andere soziale Netzwerke aus, diskutieren Risiken und Chancen der neuen Technologien. Ausgleich bieten GPS-gestützte Entdeckungstouren in die Umgebung und weitere Sportangebote. Die Ferienwoche ist Teil des Projekts Kindermedienland Baden-Württemberg.
Erwachsene zahlen für die fünf Tage 275 Euro inklusive Übernachtung und Verpflegung, Kinder und Jugendliche zahlen einen reduzierten Preis.

Programm

Weitere Reisen und Ferienprogrammen

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Miriam Kaufmann

Miriam Kaufmann

Referentin Stabsstelle Presse und Öffentlichkeit

E-Mail an: Miriam Kaufmann

Tel.: 07164 79-300