Stimmen unserer Gäste

„Die Evangelische Akademie Bad Boll ist ein Ort, wo man gefördert und gleichzeitig auf eine spaßige Art und Weise gefordert wird. Ich freue mich schon sehr auf die nächsten Projekte."

Mufliha Fahim, Stipendiatin „Talent im Land“ 2018

Ich schätze an diesem besonderen Ort (an der Akademie), dass hier eine angenehme Atmosphäre geschaffen wird, bei der sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diskriminierungsfreien Gesprächen sagen können, was ihnen auf dem Herzen liegt.“

Jeyan Chalack, Elterninitative für Kurden und Araber e.V. 

„Die Evangelische Akademie Bad Boll hat die freie Straffälligenhilfe massiv beflügelt.“

Horst Belz, Dipl. Sozialarbeiter (FH), Badischer Landesverband für soziale Rechtspflege

„Aufgrund ihres Stils und ihrer Bemühungen steht die Evangelische Akademie Bad Boll für mich für einen zukunftsfähigen Bildungsanbieter. Ich war bereits mehrfach bei Tagungen in Bad Boll und nehme immer etwas mit – beruflich und privat.“

Prof. Dr. Günther Turian, Forschungsreferent am Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg

„Es braucht Orte, um gesellschaftsrelevante Themen zu diskutieren. Die Evangelische Akademie Bad Boll ist ein solcher Ort.“

Klaus-Dieter Boll, Zeit.Gut, Coaching & Teamentwicklung

„Das Besondere bei den Tagungen der Evangelischen Akademie Bad Boll ist die Sorgfalt und Tiefgründigkeit, die man einem Thema widmet.“

Jessika Pfeiffer, Dipl. Verwaltungswirtin (FH)

Als religiöse Minderheit in Afghanistan ist der Dialog mit anderen religiösen Gruppen sehr eingeschränkt und gefährlich. Es ist so schön hier in der Evangelischen Akademie Bad Boll zu sein und mit allen reden zu können.

Singh Kamal Jeet, Geflüchteter aus Afghanistan

„Die Evangelische Akademie Bad Boll steht für mich für einen verantwortungsvollen Dialog, der aus verschiedenen Perspektiven heraus zur Gestaltung gesellschaftlich relevanter Fragen beiträgt.“

Antje Freyth, Geschäftsführerin Veränderungsintelligenz GmbH

Als Stadtrat profitiere ich von der Vielfalt der Workshops und Tagungen der Evangelischen Akademie Bad Boll für mein kommunales Betätigungsfeld sei es durch Art of Hosting-Trainings oder Kollegiales Coaching.

Dr. Michael Brodbeck, Stadtrat Nürtingen, Freie Wähler

Der Glaube ist der Anfang aller guten Werke (Martin Luther). Seminare zu aktuellen Themen, evangelisch eingeordnet und mit hochkarätigen Expert_innen beleuchtet, sind oft der Anfang neuer guter Werke.

Marcel Hoffmann, Referent Baden-Württembergischer Genossenschaftsverband e. V.