08.10.2022, 09:00 - 17:30 Uhr, Württembergisches Allgäu

Landwirtschaft pflegt Landschaft – ökologisch und sozial

Exkursion ins Württembergische Allgäu

Bad Boll Tagung

Unsere Gesellschaft braucht die Landwirtschaft. Und das nicht nur für die Produktion von Nahrungsmitteln, sondern auch für die Landschaftspflege – auf diese Weise erhalten Landwirt_innen, gerade jene mit kleineren Betrieben, ein hohes Gut für die Allgemeinheit. Bei der Tagesexkursion ins Württembergische Allgäu bewegen wir uns im Aktionsfeld zwischen Kulturlandschaft, Biodiversität, Tourismus und regionaler Vermarktung und sprechen vor Ort mit engagierten Menschen, die ökologische und soziale Nachhaltigkeit wirtschaftlich tragfähig verknüpfen.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Dr. Regina Fein Dr. Regina Fein
Studienleiterin

Albrecht Knoch Albrecht Knoch
Wirtschafts- und Sozialpfarrer

Weitere Infos

Tagungsnummer

610722

Anmeldeschluss

24.09.2022

Zielgruppen

an Landwirtschaft, Agrarpolitik, Naturschutz und Tourismus Interessierte und Involvierte; Akteur_innen in Regionalentwicklung und -politik; interessierte und reiselustige Verbraucher_innen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Württembergisches Allgäu

Themengebiete

  • Akademiereisen, Ferienangebote
  • Umwelt, Landwirtschaft

Kontakt

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: romona.boeld@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-347

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 24.09.2022

Kontakt

Regina Fein

Dr. Regina Fein

Studienleiterin

E-Mail an: Regina Fein

Tel.: 07164 79-222

Albrecht Knoch

Albrecht Knoch

Wirtschafts- und Sozialpfarrer

E-Mail an: Albrecht Knoch

Tel.: 0731 1538-571

Albrecht Knoch

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Romona Böld

Tel.: 07164 79-347