24.09. - 25.09.2020 Evangelische Akademie Bad Boll

Resilienz für Führungskräfte

So halten Sie sich als Führungskraft gesund


Shutterstock / aslysun

Sich selbst gesund und vital zu halten ist Voraussetzung, wo es um Führungsstärke und nachhaltiges Leadership geht. In dem Impulsseminar untersuchen wir, wie dies in Führungsalltag und Privatleben gelingen kann. Kleingruppenarbeit, Selbstreflexionen, Bewegungsübungen sowie Achtsamkeits- und Entspannungsübungen in einer offenen und respektvollen Atmosphäre helfen den Teilnehmer_innen, die eigene Resilienz zu stärken.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Die eigene Gesunderhaltung und Widerstandsfähigkeit ist eine zentrale Voraussetzung für Ihre nachhaltige Führungsklarheit und -Stärke. Die Anforderungen des Führungsalltags, gerade an Körper und Geist, besprechen wir in diesem Impulsseminar entlang zentraler Faktoren. Mit Hilfe der vorgestellten Methoden erhalten Sie Möglichkeiten, Ihren eigenen Lebens- und Führungsalltag zu reflektieren und anzupassen.

Neue Erkenntnisse der Gehirn- und Motivationsforschung geben Antworten, wie Sie Ihre Resilienz stärken können. Selbstreflexion, der Austausch in Kleingruppen sowie Achtsamkeits-, Entspannungs- und Bewegungsübungen helfen, die Resilienz für Ihren Alltag zu verbessern.

Die Seminaratmosphäre ist offen, wertschätzend und nicht psychologisierend.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
Albert Decker

Programm

Montag, 24. September 2018

09:00

Hinführung: Aspekte einer gesunden Lebensführung

- Die Basisfaktoren

- Gesunderhaltung und die Führungsrolle

10:30

Kaffeepause mit Imbiss

11:00

Gesunde Selbst- und Arbeitsorganisation I

-Achtsamkeit, Unterbrechungen und Komplexität

12:30

Mittagspause

14:00

Gesunde Selbst- und Arbeitsorganisation II

Gesunde Selbstführung in veränderten Arbeitsprozessen

15:30

Kaffee/Tee und Kuchen

18:30

Abendessen

Dienstag, 25. September 2018

08:00

Andacht

08:20

Frühstück

09:00

Emotion, Kommunikation und Gesundheit

- Haltungen in schwierigen Gesprächen und Konfliktsituationen.

- Der konstruktive Umgang mit den Fremd- und Eigenerwartungen im Sandwich

10:30

Kaffeepause mit Imbiss

12:30

Mittagessen

13:30

Motivation, Sinn und lebenslanges Lernen als (Selbst-) Führungsaufgabe

- Eigenmotivation zwischen Stärkenorientierung und professioneller Langsamkeit

-Mindsets für eine Transformation in moderne Arbeitswelten

-Die Sinnstiftung und moderne Formen des lebenslangen Lernens

15:00

Kaffee/Tee und Kuchen

16:30

Abschluss

17:00

Ende

Referierende

Leitung

Dr. Albert Decker Dr. Albert Decker
Studienleiter

Akademie für Führung und Verantwortung

Menschen stärken – Beziehungen klären – Organisationen entwickeln.

Seit mehr als 20 Jahren coachen und trainieren wir Führungskräfte und Menschen in Verantwortung. Wir begleiten und moderieren Veränderungsprozesse; wir unterstützen nachhaltige Entwicklungen in Organisationen. Werteorientierte Führungs- und Organisationsberatung ist unser Markenzeichen. Mitarbeitenden-, Team- und Selbstführung sowie Changemanagement sind unsere Themen.
Für Ihre Führungskräfteentwicklung konzipieren wir maßgeschneiderte Inhouse-Seminare sowie Workshops und moderieren Ihre Klausuren. Wir beraten bei Konflikten und unterstützen Sie dabei, eine konstruktive Konfliktkultur zu entwickeln.
Unsere Formate zum Innehalten mit Zeit für Reflexion ermöglichen Orientierung, schaffen Raum für neue Ideen und unterstützen die Qualität und Zukunftsfähigkeit Ihrer Prozesse.
Inmitten der Natur steht Ihnen mit unserem auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Tagungszentrum ein besonderer Ort für Ihre Führungs- und Organisationsentwicklung zur Verfügung.

Tel.: 07164-79225
www.afv-boll.de

Weitere Infos

Tagungsnummer

310120

Preis

Tagungsgebühr: 300,00 EUR

Kosten für Seminarverpflegung
(4x Kaffeepause mit Imbiss,2x Mittagessen,1x Abendessen, Seminargetränke): 76,60 Euro

Tagungsgebühr gesamt ohne Unterkunft:
376,60 Euro

Kosten für Unterkunft/Frühstück je Person:
Einzelzimmer mit Dusche/WC 65,40 Euro
Zweibettzimmer mit Dusche/WC 48,40 Euro

Bei einer Unterbringung in einem Partnerhotel entstehen ggf. Mehrkosten.

Anmeldeschluss

18.09.2020

Zielgruppen

Menschen mit Führungsverantwortung; die Gruppengröße beträgt max. 16 Teilnehmer_innen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Schwerpunkttagung

  • Auf der Suche nach verbindlichen und verbindenden Werten
    Ethische Reflexion stärken in Lebenswissenschaften und Medizin

Themengebiete

  • Fort- und Weiterbildung
  • Arbeit, Wirtschaft

Kontakt

Marion Heller

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: marion.heller@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-225

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 18.09.2020

Kontakt

Albert Decker

Dr. Albert Decker

Studienleiter

E-Mail an: Albert Decker

Tel.: 07164 79 226

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Marion Heller

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Marion Heller

Tel.: 07164 79-225

Schwerpunkttagung

Download

Tagungs-Flyer als PDF