09.07. - 11.07.2018 Evangelische Akademie Bad Boll

Wir sind der neue Werkstattrat!

Fortbildungsreihe Teil 1 für Werkstatträt_innen und Vertrauenspersonen der Diakonie


© fotolia - Spectral-Design

Die Werkstatt für behinderte Menschen ist Arbeitsstätte und Ort der Begegnung. Der Werkstattrat ist die gewählte Interessenvertretung der Beschäftigten. Alle Werkstatträte wurden neu gewählt. Die Tagung will Sie fit machen für Ihre Arbeit, Sie informieren und unterstützen: Welche Rechte gelten, wie können Sie die Interessen der Beschäftigten vertreten, wie können

Sie gut zusammenarbeiten?

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Die Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) ist für die Beschäftigten Arbeitsstätte, aber auch ein Ort des Lernens und der Begegnung. Der Werkstattrat (WR) ist die gewählte Interessenvertretung der Beschäftigten.

Alle Werkstatträte wurden neu gewählt. Es gab die ersten Sitzungen. Das neue Gremium muss herausfinden, wie man gut zusammenarbeiten kann. Da gibt es einige „alte Hasen“, erfahrene Werkstatträte, die schon lange dabei sind und vieles wissen. Und da gibt es die Neuen, die zum ersten Mal gewählt wurden.

Diese Tagung will Sie fit machen für die Arbeit als Werkstattrat:
Wir zeigen, welche Rechte für den Werkstattrat gelten.
Wir üben, wie der Werkstattrat die Interessen für Beschäftigte der WfbM vertreten kann.
Wir sprechen darüber, wie alle im Werkstattrat gut zusammenarbeiten können.
Wir besprechen,wie man Arbeit aufteilen kann. Es gibt Informationen über Unterstützung und Hilfe im Werkstattrat.

Es geht also um eine Einführung in die Arbeit im neuen Werkstattrat. Deshalb eignet sich die Tagung gut für neue Mitglieder und neue Vorsitzende. Aber wir brauchen natürlich auch wieder das Wissen und die Unterstützung der „alten Hasen“.

Vertrauenspersonen sind ausdrücklich eingeladen und willkommen. Sie werden als Teilnehmende in den gemischten Gruppen in ihren Funktionen und Aufgaben berücksichtigt und eingebunden.

Herzliche Einladung nach Bad Boll!

Christa Engelhardt, Matthias Kneißler, Silke Frisch
und das Vorbereitungsteam

Programm

Montag, 9. Juli 2018

09:00

Anreise, Anmeldung, Imbiss

09:30

Brezeln, Kaffee, Tee

10:00

Begrüßung und Überblick - Das haben wir vor

10:30

Kennenlernen

Ein spielerischer Einstieg:

Wer wir sind - Woher wir kommen - Was uns betrifft

11:15

Die ersten Monate im neuen Werkstattrat

Was brauchen wir als Neugewählte, was können wir weitergeben als Erfahrene?

Was benötigen wir als Vertrauenspersonen?

Berichte und Gesprächsrunden in Gruppen

12:30

Mittagessen

14:00

Was ist der Werkstattrat, was ist er nicht?
Rolle und Auftrag

Anspiele und Vertiefung in Kleingruppen, Teil 1

15:30

Kaffee und Kuchen

16:15

Fortsetzung der Kleingruppenarbeit, Teil 2

17:30

Das ist mir wichtig!

Rückmeldung aus den Arbeitsgruppen (mit Rollenspielen) im Plenum:

Vielfalt von Themen

18:30

Abendessen

19:30

Freier Abend mit Tischfußball, Billard, Musikalische Begleitung am Keyboard, Harald Schmid.
Spaziergang, Lagerfeuer im Akademiegarten

Dienstag, 10. Juli 2018

08:00

Morgenandacht

08:20

Frühstück

09:15

Speedy Didi

09:45

DWMV: Vorsicht Falle!

Umgang mit Kolleg_innen/Vorgesetzten

Risiken und Nebenwirkungen

Einführung im Plenum

11:15

Kaffeepause

11:45

Berichte aus den Arbeitsgruppen im Plenum und Gespräch mit Christa Grünenwald, Geschäftsführerin LAG WfbM

12:45

Mittagessen

14:30

Das kann ich machen! Das kann ich ziemlich gut!

Markt der Möglichkeiten
mit verschiedenen Stationen im Festsaal und Umgebung

Fähigkeiten und Nützliches für die Arbeit im Werkstattrat

15:45

Kaffeepause

16:15

Fortsetzung Markt der Möglichkeiten mit verschiedenen Stationen

17:30

Fast wie die Weltmeister!

Talente, Neigungen, Geschick und Eigenarten

Kurze Aktionen und Rollenspiele aus den Arbeitsgruppen im Plenum

19:00

Grillfest im Akademiegarten
mit Band

Mittwoch, 11. Juli 2018

08:00

Morgenandacht

08:20

Frühstück und Räumen der Zimmer

09:15

Fit in den Tag mit Speedy Didi

09:30

Impuls von Außen:

Umgang mit Konflikten

Holger Kehne, Mediator, Stetten

10:45

Bericht vom Internationalen Weltkongress

Pascal Franz, Karl-Schubert-Gemeinschaft

11:15

Kaffeepause

11:45

Rückfragen
Auswertung und Planung

12:00

Dank und Ausblick

12:30

Fototermin

12:45

Mittagessen, Ende der Tagung

Referierende

Leitung

Christa Engelhardt Christa Engelhardt
Studienleiterin

Silke Frisch
Geschäftsführung der Werkstatträte Baden-Württemberg

Matthias Kneißler
Referent für Behindertenhilfe und Psychiatrie,
Diakonsiches Werk Württemberg, Stuttgart

Vorbereitungsteam und Mitwirkende:

Jörg Bendler
Werkstatträte Baden-Württemberg und Hagsfelder Werkstätten und Wohngemeinschaften Karlsruhe gGmbH

Pascal Franz
Karl-Schubert-Gemeinschaft e. V., Filderstadt
angefr.

Petra Füller
Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH

Christa Grünenwald
Geschäftsführerin LAG WfbM

Roswitha John
Lebenshilfe Göppingen

Holger Kehne
Mediator, Stetten

Barbara Lange
Remstal Werkstätten der Diakonie Stetten e. V.

Lindachtaler
Band, Neidlingen

Dietrich Ohlhausen
Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH, Ludwigsburg

Harald Schmid
Theo-Lorch-Werkstätten gGmbH, Ludwigsburg

Sandra Walther
bhz Stuttgart e. V.

Jürgen Wendling
Mariaberg e. V., Gammertingen

In der Akademie gibt es Ringschleifen für Schwerhörige mit
einem Hörgerät zur Sprachverstärkung. Da diese einen Tag vor
Tagungsbeginn aufgeladen werden müssen, bitten wir um
Anmeldung bei Bedarf.

Weitere Infos

Tagungsnummer

400618

Preis

Kursgebühr 130,00 €

Vollverpflegung
im Einzelzimmer mit Dusche/WC 238,60 €
im Zweibettzimmer mit Dusche/WC 205,00 €

Verpflegung
ohne Übernachtung
ohne Frühstück 111,40 €

Anmeldeschluss

02.07.2018

Zielgruppen

Werkstatträtinnen und Werkstatträte aus WfbM der Diakonie in Württemberg, Vertrauenspersonen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Arbeit, Wirtschaft
  • Leitungskompetenz, Beruf

Kontakt

Erika Beckert

Tagungssekretariat

E-Mail an: erika.beckert@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-211

Kooperationspartner

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 02.07.2018

Kontakt

Christa Engelhardt

Christa Engelhardt

Studienleiterin

E-Mail an: Christa Engelhardt

Tel.: 07164 79-343

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Erika Beckert

Tagungssekretariat

E-Mail an: Erika Beckert

Tel.: 07164 79-211

Download

Tagungs-Flyer als PDF