21.05. - 21.05.2019 Hospitalhof Stuttgart

Themenreihe Gentechnologie

Genome Editing - So gut wie die Natur und reif für den Menschen?


Fotolia © natali_mis

CRISPR/Cas 9 – dieses merkwürdige Kürzel steht für ein neues Verfahren der Genveränderung, das Wissenschaft und Forschung fasziniert und unsere Welt revolutionieren könnte. Mit dem neuen Verfahren gelingt es, molekularbiologische Mechanismen als präzise DNA-Schere zu nutzen. Damit lässt sich Erbgut in Pflanzen, Tieren und Menschen so einfach, präzise und preiswert verändern wie nie zuvor. Wissenschaftler schwärmen vom enormen Potenzial. Unternehmen wittern ein Riesengeschäft. Bei Gentechnikgegnern läuten die Alarmglocken.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Dr. Dietmar Merz Dr. Dietmar Merz
Studienleiter

Dr. Rolf Ahlrichs
Studienleiter
Evang. Bildungszentrum Hospitalhof Stuttgart

Referentinnen/Referenten

Prof. Dr. Toni Cathomen
Mediziner, Freiburg

Weitere Infos

Tagungsnummer

410819

Preis

Abendkasse 7,00 €
ermäßigt 5,00 €

Anmeldeschluss

21.05.2019

Zielgruppen

Akteure des Gesundheitswesens, Mediziner_innen, Naturwissenschaftler_innen, Ethiker_innen, Politiker_innen, Lehrer_innen, Landwirte, Botaniker_innen und interessierte Bürger_innen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Hospitalhof Stuttgart

Themengebiete

  • Naturwissenschaft, Technik

Kontakt

Romona Böld

Tagungssekretariat

E-Mail an: romona.boeld@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-347

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 21.05.2019

Kontakt

Dietmar Merz

Dr. Dietmar Merz

Studienleiter

E-Mail an: Dietmar Merz

Tel.: 07164 79-235

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Romona Böld

Tagungssekretariat

E-Mail an: Romona Böld

Tel.: 07164 79-347