19.09. - 20.09.2019 Evangelische Akademie Bad Boll

Eine Herausforderung, viele Akteure -

Den demografischen Wandel gemeinsam gestalten


pixabay©geralt

Den demografischen Wandel gemeinsam bewältigen – in vielen Bereichen ist das ein Wunsch, der nur schwer realisierbar scheint. Zahlreiche Akteure sind mit dem demografischen Wandel befasst. Nur selten jedoch gelingt eine übergreifende Kooperation, die in eine von allen getragene demografiefeste Strategie mündet. Im Vordergrund der Tagung steht die Frage, wie ein erfolgreiches Zusammenwirken aller Akteure initiiert werden kann. Sie erhalten fundierte Informationen, können mit Experten diskutieren und sich auf dem „Markt der Möglichkeiten“ über die Konzeption eigener Maßnahmen austauschen.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

PD Dr. Anja Reichert-Schick PD Dr. Anja Reichert-Schick
Studienleiterin

Thaddäus Kunzmann, Demografiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg

Referenten

Michael Bruder
Bürgermeister in Eichstetten am Kaiserstuhl

Dr. Ulrich Bürger
Kommunalverband für Jugend und Soziales (KVJS) Baden-Württemberg, Stuttgart

Armin Christ
Bürgermeister in Veringenstadt

Dr. Gabriel Dalferth
Projektmanager Sonnenhof e.V., Schwäbisch Hall

Gregor Haag
Projektleitung "Degmarn bewegt - lebenswert sein und bleiben", Industriefachwirt und Diakon im Zivilberuf, Degmarn

Dr. Reiner Klingholz
Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung, Direktor, Berlin

Thaddäus Kunzmann
Demografiebeauftragter, Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg, Stuttgart

Jürgen Lauten
Ortsvorsteher Eisental, Eisental/Bühl

Dieter Lehmann
Stadtverwaltung Schwäbisch Gmünd, Amtsleiter Familien und Soziales, Schwäbisch Gmünd

Manfred Lucha
MdL, Minister für Soziales und Integration Baden-Württemberg, Stuttgart

Josef Martin
Vorsitzender der Seniorengenossenschaft Riedlingen

Alexandra Schmider
Ministerium für Soziales und Integration Baden Württemberg, Referat "Pflege, Quartiersentwicklung", Stuttgart

Prof. Dr. Norbert F. Schneider
Direktor des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung, Wiesbaden

Pfarrer Michael Werner
Vorstand Sonnenhof e.V., Schwäbisch Hall

Weitere Infos

Tagungsnummer

450619

Anmeldeschluss

19.09.2019

Zielgruppen

Eingeladen sind kommunale Fachkräfte (Bürgermeister, Gemeinderäte, Verwaltung) und zivilgesellschaftlichen Akteure aus den Bereichen Quartierskoordination, Kirche, Wohlfahrtsverbände, Vereine, Genossenschaften, Stiftungen sowie alle Interessierte, die den demographischen Wandel gelingend gestalten möchten.

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Schwerpunkttagung

  • Den Herausforderungen des demografischen Wandels begegnen
    Den demografischen Wandel gestalten - in den Kommunen, in der Gesundheitsversorgung, bei der Integration von Migranten

Themengebiete

  • Persönlichkeitsentwicklung, Lebensorientierung, Kreativität
  • Gender, Lebensformen, Familie
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Kontakt

Cornelia Daferner

Tagungssekretariat

E-Mail an: cornelia.daferner@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-342

Kooperationspartner

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 19.09.2019

Kontakt

Anja Reichert-Schick

PD Dr. Anja Reichert-Schick

Studienleiterin

E-Mail an: Anja Reichert-Schick

Tel.: 07164 79-238

Das Bild zeigt ein Portraitbild

Cornelia Daferner

Tagungssekretariat

E-Mail an: Cornelia Daferner

Tel.: 07164 79-342

Schwerpunkttagung