12.02. - 13.02.2021 Evangelische Akademie Bad Boll

Links glauben! Wie geht das?


Michael Ramminger

Die Linke pflegt eine schwierige Beziehung zu Religionen und Kirchen. Für sie waren die Kirchen oft Feinde beim Kampf um soziale und politische Emanzipation. Die Kirchen haben sich wiederholt gegen Menschenrechte, Sozialismus und Kommunismus ausgesprochen. Linke haben indessen Menschen um ihres Glaubens willen verfolgt. Es gab und gibt aber auch immer wieder Zusammenarbeit und Bündnisse, konkret etwa beim Kampf für eine friedliche und gerechte Welt. Und es gab linke Christ_innen und christliche Linke. Die Tagung macht diese Differenzen und Übereinstimmungen zum Thema.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Prof. Dr. Andrés Musacchio Prof. Dr. Andrés Musacchio
Studienleiter

Wolfgang Mayer-Ernst Wolfgang Mayer-Ernst
Studienleiter

Referenten / Mitwirkende

Cornelia Hildebrandt
Wissenschaftliche Referentin und stellvertretende Direktorin des Institutes für Gesellschaftsanalyse

Prof. Dr. Georg Lämmlin
Direktor, Sozialwissenschaftliches Institut der EKD, Hannover

Dr. Ulrich Peter
Theologe und Historiker. Ehem. Mitarbeiter im Berufsschuldienst der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg

Dr. Claus Petersen
Theologe und Publizist. Gründer der „Ökumenischen Initiative Reich Gottes – jetzt!"

Prof. Dr. Sabine Plonz
Evangelisch-Theologische Fakultät, Universität Münster

MdB Dr. Nils Schmid
Bundestagsabgeordneter (SPD) (angefragt)

Prof. em. Dr. Franz Segbers
Außerplanmäßiger Professor für Sozialethik an der Universität Marburg, Kelkheim

Prof. Dr. em Renate Wind
Evangelische Hochschule Nürnberg, Fakultät Religionspädagogik

Weitere Infos

Tagungsnummer

640121

Anmeldeschluss

08.02.2021

Zielgruppen

Besucher_innen, die sich für die Problematik der Religionen in der Gesellschaft, den historischen Hintergrund der kirchlichen Positionen, Fragen der Politik, der Kapitalismuskritik, der Religion und Menschenrechtsfragen interessieren; NGOs, Studierende (Geschichte, Soziologie, Theologie)

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Bundeszentrale für politische Bildung

Die Evangelische Akademie Bad Boll ist Mitglied der Evangelischen Akademien in Deutschland (EAD) e.V., Berlin.

Themengebiete

  • Religion, Kirche, Ökumene
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Kontakt

Kristin Tomaschko

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: kristin.tomaschko@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-212

Kooperationspartner

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 08.02.2021

Kontakt

Andrés Musacchio

E-Mail an: Andrés Musacchio

Tel.: 07164-79-288

Wolfgang Mayer-Ernst

Wolfgang Mayer-Ernst

Studienleiter

E-Mail an: Wolfgang Mayer-Ernst

Tel.: 07164 79-208

Wolfgang Mayer-Ernst

Kristin Tomaschko

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Kristin Tomaschko

Tel.: 07164 79-212