02.07. - 03.07.2021 Bad Boll

Rechtspopulismus im Arbeitsalltag europäischer Gewerkschaften

Bad Boll Tagung

Rechtpopulistische Bewegungen haben in den letzten Jahren deutlich an Präsenz gewonnen – auch in der Arbeitswelt. In mehreren europäischen Ländern stellen sie eine beachtliche Herausforderung für die Gewerkschaften dar. Wie gehen Gewerkschafter_innen und Betriebsrät_innen damit um? Anhand theoretischer und praktischer Beispiele möchten wir über die Ansprachestrategien und die Attraktivität rechtspopulistischer Ideen in der Gewerkschaftsbasis diskutieren. Welche Erfahrungen können wir aus dem europäischen Kontext für den Umgang mit rechtspopulistischen Bewegungen ziehen?

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Prof. Dr. Andrés Musacchio Prof. Dr. Andrés Musacchio
Studienleiter

Referenten / Mitwirkende

Prof. Dr. Joachim Becker
Wirtschaftsuniversität Wien

Prof. Dr. Klaus Dörre
Institut für Soziologie, Universität Jena

M.A. Sylvia Erben
Promotionskolleg Rechtspopulistische Sozialpolitik und exkludierende Solidarität, Tübingen

M.A. Tobias Fernholz
Promotionskolleg Rechtspopulistische Sozialpolitik und exkludierende Solidarität, Leipzig

Julia Friedrich
Geschäftsführerin des DGB Baden-Württemberg

Dr. Samuel Greef
Universität Kassel

M.A. Tobias Kaphegyi
Promotionskolleg Rechtspopulistische Sozialpolitik und exkludierende Solidarität, Tübingen

Martin Kunzmann
Landesvorsitzender des DGB-Baden-Württemberg, Stuttgart

M.A. Matthias Monecke
Gesellschaft für psychoanalytische Sozialpsychologie, Hannover

Antonio Potenza
IG Metall Stuttgart

Weitere Infos

Tagungsnummer

640821

Anmeldeschluss

28.06.2021

Zielgruppen

Betriebsräte, Verantwortliche aus der Politik; Sozialwissenschaftler, Selbstständige, Freelancer; Personalverantwortliche, Mitarbeitervertretungen; Journalisten und alle Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Bundeszentrale für politische Bildung

Die Evangelische Akademie Bad Boll ist Mitglied der Evangelischen Akademien in Deutschland (EAD) e.V., Berlin.

Themengebiete

  • Arbeit, Wirtschaft
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Kontakt

Kristin Tomaschko

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: kristin.tomaschko@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-212

Kooperationspartner

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 28.06.2021

Kontakt

Andrés Musacchio

E-Mail an: Andrés Musacchio

Tel.: 07164-79-288

Kristin Tomaschko

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Kristin Tomaschko

Tel.: 07164 79-212