14.12. - 15.12.2018 Evangelische Akademie Bad Boll

70 Jahre Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

Wo stehen wir heute?

Am 10. Dezember 1948 verkündete die Generalversammlung der Vereinten Nationen die UN-Menschenrechtscharta. Sie war als unverbindliche Empfehlung konzipiert worden, die „als das von allen Völkern und Nationen zu erreichende gemeinsame Ideal“ dienen sollte. Siebzig Jahre später sind wir noch sehr weit vom Ziel entfernt sind. Doch die Probleme unterscheiden sich in den verschiedenen Ländern, Regionen und Bereichen. Wir möchten diese vielfältigen Probleme in der Tagung thematisieren, um ein allgemeines Panorama unseres heutigen Stands erarbeiten zu können.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Prof. Dr. Andrés Musacchio Prof. Dr. Andrés Musacchio
Studienleiter

Mauricio Salazar Mauricio Salazar
Studienleiter

Tagungsvorbereitung:

Andrés Musacchio, Mauricio Salazar, Preslava Abel, Ralf Häußler, Paulino Miguel, Tshamala Schweizer

Referentinnen/Referenten

Dr. Carola Hausotter
Deutsche Menschenrechtskoordination Mexiko, Stuttgart

Ralf Häußler
Leiter des Zentrum für Entwicklungsbezogene Bildung, Ulm

Jürgen Kaiser
Geschäftsführer Erlassjahr.de, Köln

Leonardo Pascuti
Zentralinstitut für Lateinamerika Studien, Berlin

Dr. Christiane Schulz
Menschenrechtsinstitut Berlin

Kafalo Sékongo
Referent für Integration und Interkulturelles Lernen, EPIZ, Reutlingen

Christoph Twickel
Journalist (Die Zeit, der Freitag), Hamburg

Weitere Infos

Tagungsnummer

641218

Preis

Tagungsgebühr 50,00 Euro
Kosten für Unterkunft/Verpflegung je Person:
Einzelzimmer mit Dusche/WC 105,70 Euro
Zweibettzimmer mit Dusche/WC 88,90 Euro
Kein Zimmer, nur Verpflegung 42,10 Euro

Ermäßigung auf Anfrage möglich.

Anmeldeschluss

14.12.2018

Zielgruppen

Zivilgesellschaftliche- und Menschenrechtsorganisationen, Institutionen der Entwicklungszusammenarbeit, Interessierte an Politik und Demokratie. Parallel zur Tagung findet ein Treffen der Dialog AG statt, eine Arbeitsgruppe engagierter Menschen mit eigener Fluchterfahrung, entstanden im Rahmen des Projektes „Menschen auf der Flucht – Hintergründe verstehen, mitdiskutieren und aufeinander zugehen“ vom Forum der Kulturen Stuttgart e.V.

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Gesellschaft, Staat, Recht
  • Internationale Politik, Europa

Kontakt

Romona Böld

Tagungssekretariat

E-Mail an: romona.boeld@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-347

Kooperationspartner

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Andrés Musacchio

E-Mail an: Andrés Musacchio

Tel.: 07164-79-288

Mauricio Salazar

Mauricio Salazar

Studienleiter

E-Mail an: Mauricio Salazar

Tel.: 07164 79-239

Mauricio Salazar

Romona Böld

Tagungssekretariat

E-Mail an: Romona Böld

Tel.: 07164 79-347

Download

Tagungs-Flyer als PDF