29.09. - 30.09.2007 Bad Boll

Partnerschaft und Adoption

Alle wissen es: Eine lebendige Partnerschaft ist eine wunderbare Unterstützung für das Elternsein. Gerade wer Kinder adoptiert möchte ihnen ein gelingendes Familienleben bieten. Doch auch Adoptiveltern sind vor strapaziösen Zeiten nicht gefeit. Kann man vorbeugen? Bleibt Zeit für das Paar? Was tun, wenn manches anders wurde als gewünscht? Mit fachlicher Begleitung geht es um diese u.ä. Fragen.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Gerlinde Barwig

Ilse Ostertag

Referenten / Mitwirkende

Klaus Albrecht
Fachdienst Adoption im Kreisjugendamt Reutlingen, Reutlingen

Sybille Breit
Evang. Beratungs- und Vermittlungsstelle für Adoption, Stuttgart

Margit Mauser
Adoptionsvermittlungsstelle Landratsamt Zollernalbkreis

Elisabeth Renz
Adoptionsberatungs-und Vermittlungsstelle Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart

Maja von Beyme
Systemische Familientherapeutin, Heidelberg

Weitere Infos

Tagungsnummer

400507

Preis

Tagungsgebühr
Einzelperson 25,00 Euro
Paare 35,00 Euro
Vollpension je Person
DZ mit Waschbecken 58,00 Euro
DZ Dusche/WC 69,00 Euro
EZ mit Waschbecken 72,00 Euro
EZ Dusche/WC 83,00 Euro
Verpflegung ohne Frühstück und ohne Unterkunft 39,00 Euro

Anmeldeschluss

15.09.2007

Zielgruppen

Mütter und Väter adoptierter Kinder

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Bad Boll Anreise

Themengebiete

  • Gender, Lebensformen, Familie

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Download

Tagungs-Flyer als PDF