08.11. - 08.11.2019 Evangelische Akademie Bad Boll

Menschlichkeit im Hamsterrad - ethisch verantwortlich pflegen

Dritte Ethikvernetzungstagung


© Netzwerk Ethische Fallbesprechungen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart

„Verantwortung“ ist ein ethischer Grundwert. Es geht um die Pflicht, dafür zu sorgen, dass das Richtige und Notwendige getan wird und um die Verpflichtung, für seine Handlungen einzustehen. Kann man im Hamsterrad des Pflegealltags in diesem Sinne verantwortlich unterwegs sein? Die politischen, gesellschaftlichen oder strukturellen Rahmenbedingungen können Mitarbeitende in der Behinderten- oder Altenhilfe meist nicht ändern. Aber sie können Pflege als Sorgeberuf verstehen. Und sie können entdecken, dass es ethische Gestaltungsräume im Alltag auch unter schwierigen Bedingungen gibt.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Dr. Dietmar Merz Dr. Dietmar Merz
Studienleiter

Referent_innen / Mitwirkende

Prof. Dr. Astrid Elsbernd
Leiterin des Instituts für Gesundheits- und Pflegewissenschaften; HS Esslingen

Pfarrerin Claudia Krüger
Theologie und Bildung, Diakonisches Werk Württemberg, Stuttgart

Dr. Thomas König
Akademie der Diözese Rottenburg Stuttgart, Stuttgart

Dr. Alfons Maurer
Vorstand der Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung, Sindelfingen

Dr. Thomas Mäule
Evangelische Heimstiftung, Stuttgart

Martin Priebe
freier Berater im Netzwerk Ethische Fallbesprechungen in der Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stuttgart

Dr. Marianne Rabe
Pdagog. Gescjäftsführung Charite-Gesundheitsakademie, Berlin

Prof. Dr. Hartmut Remmers
Fachgebiet Pflegewissenschaften der Universität Osnabrück, Osnabrück

Dr. Gudrun Silberzahn-Jandt
Kompetenzzentrum Sozialploitik; Carittasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart e.V., Stuttgart

Weitere Infos

Tagungsnummer

410519

Preis

95,00 € inkl. Verpflegung

Anmeldeschluss

05.11.2018

Zielgruppen

Ethikbeauftragte, Mitglieder von Ethik-Komitees, Ethikmoderator_innen, Führungskräfte und Pflegekräfte der Alten- und Behindertenhilfe, Theolog_innen, Sozialpädagog_innen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Schwerpunkttagung

  • Auf der Suche nach verbindlichen und verbindenden Werten
    Ethische Reflexion stärken in Lebenswissenschaften und Medizin

Themengebiete

  • Soziales, Gesundheit

Kontakt

Romona Böld

Tagungssekretariat

E-Mail an: romona.boeld@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-347

Kooperationspartner

Anmeldefrist abgelaufen

Anmeldeschluss: 05.11.2018

Kontakt

Dietmar Merz

Dr. Dietmar Merz

Studienleiter

E-Mail an: Dietmar Merz

Tel.: 07164 79-235

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Romona Böld

Tagungssekretariat

E-Mail an: Romona Böld

Tel.: 07164 79-347

Schwerpunkttagung

Themengebiete