Carmen Ketterl

Carmen Ketterl
© Martina Waiblinger
Studienleiterin

Themenbereich:
Wirtschaft, Globalisierung, Nachhaltigkeit

Arbeitsschwerpunkt:
Umwelt, Nachhaltigkeit, Technologie

Kontakt

Adresse:
Akademieweg 11
73087 Bad Boll

Telefon: 07164 79-312
Fax: 07164 79-5312

carmen.ketterl@ev-akademie-boll.de

Zuständiges Sekretariat:

Franziska Antel
Telefon: 07164 79-342
Fax: 07164 79-5342

franziska.antel@ev-akademie-boll.de

Themen und Arbeitsinhalte

  • Suffizienz-, Effizienz- und Konsistenzstrategien
  • Klimawandel und Energiewende
  • Ernährung
  • Tierschutz
  • Mobilität
  • Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement

Lebenslauf

  • 1961 in Kirchheim/Teck geboren, verheiratet, drei Kinder

  • 1986-2003 Tagungssekretärin in der Evangelischen Akademie Bad Boll

  • 2003-2007 Studium der Umweltwissenschaften an der FernUniversität Hagen

  • 2009 Qualifizierung zur Umweltauditorin (IRCA)

  • 2012 Qualifizierung zur EnergieManagerin (IHK)

  • seit 2006 Nachhaltigkeitskoordinatorin der Evangelischen Akademie Bad Boll

Zur Mitarbeiter-Übersicht

Aktuelle Tagungen


27.11. - 28.11.2017 Evangelische Akademie Bad Boll

Mobilität wohin? Umsteuern mit und ohne Diesel - Zeithorizont 2020

Perspektiven zu Gesundheit, Ökologie, Recht und Technik

Feinstaubalarm, EU-Vertragsverletzungsverfahren, Klimabelastung, Arbeitsplatzabbau – der Autoverkehr und vor allem der Diesel kommen nicht aus den Schlagzeilen. Die Veranstaltungsreihe „Mobilität ...

Naturwissenschaft, Technik | Umwelt, Landwirtschaft

Schwerpunkttagung: Die Grenzen des Planeten respektieren

Bad Boll Tagung
02.03. - 04.03.2018 Evangelische Akademie Bad Boll

Wissenschaft und Tierschutz - Eine ambivalente Beziehung

Einerseits sind wissenschaftliche Erkenntnisse z. B. aus der Verhaltensforschung wichtig für Verbesserungen der Lebensbedingungen von Tieren. Andererseits ermöglicht die Forschung eine immer ...

Umwelt, Landwirtschaft | Gesellschaft, Staat, Recht

Schwerpunkttagung: Auf der Suche nach verbindlichen und verbindenden Werten

Bad Boll Tagung
10.04. - 11.04.2018 Evangelische Akademie Bad Boll

Nachhaltige kommunale Mobilitätssysteme

Herausforderungen und Lösungen im internationalen Vergleich

Die innerstädtische Mobilität lässt sich aufgrund der Verkehrsdichte und der kurzen Wege unter eigenen Voraussetzungen für die Umstellung auf Elektromobilität betrachten. Luftreinhaltung und ...

Arbeit, Wirtschaft | Internationale Politik, Europa

Schwerpunkttagung: Die Grenzen des Planeten respektieren

Bad Boll Tagung
21.04. - 22.04.2018 Evangelische Akademie Bad Boll

Gemeinsam RENNen

Erfahrungen und Perspektiven lokaler Nachhaltigkeitsinitiativen

Nach dem Erdgipfel von Rio 1992 sind viele kommunale Nachhaltigkeitsinitiativen entstanden: Zunächst waren dies Lokale Agenda 21-Prozesse, inzwischen kamen Initiativen wie Transition Towns, Cittaslow, ...

Gesellschaft, Staat, Recht | Umwelt, Landwirtschaft

Bad Boll Tagung
28.06. - 29.06.2018 Evangelische Akademie Bad Boll

Mobilität wohin? - Zur Rolle des Verbrennungsmotors

Auf dem Weg zu einer sauberen und klimaneutralen Mobilität

Wenn – wie im deutschen Klimaschutzplan vorgesehen - 2050 der Verkehr einschließlich Altfahrzeugen emissionsfrei laufen soll, dürfen schon früher keine Diesel- und Benzinfahrzeuge mehr neu zugelassen ...

Umwelt, Landwirtschaft | Gesellschaft, Staat, Recht

Schwerpunkttagung: Die Grenzen des Planeten respektieren

Bad Boll Tagung
30.06. - 01.07.2018 Evangelische Akademie Bad Boll

NABU Sommerakademie

Fortbildungsangebot für ehrenamtlich Engagierte im Naturschutz

Der NABU Baden-Württemberg und die Evangelische Akademie Bad Boll bieten ein Fortbildungswochenende für engagierte Naturschützerinnen und Naturschützer an. Auf dem Programm stehen häufige ...

Umwelt, Landwirtschaft


13.07. - 14.07.2018 Evangelische Akademie Bad Boll

Wege zu einer anderen Ökonomie

Gelebte Beispiele im Diskurs

Wirtschafts- und Konsumwachstum haben uns einen nie gekannten Wohlstand beschert. Doch durch diese Wirtschaftsweise werden die planetarischen Grenzen überschritten. Ist ein gutes Leben für alle mit ...

Umwelt, Landwirtschaft

Schwerpunkttagung: Die Grenzen des Planeten respektieren