07.07. - 08.07.2017 Evangelische Akademie Bad Boll

Freihandelsabkommen

Lediglich eine harmlose Handelsregulierung?


© Fotolia Sivonai

Die Freihandelsabkommen stehen in der Kritik. Sie sollen zur Gestaltung der internationalen Wirtschaftsbeziehungen Positives beitragen. Dabei regeln sie nicht nur den Außenhandel, sondern auch sensible Bereiche wie den Investitionsschutz, die Urheberrechte, Staatsaufträge und die Nutzung natürlicher Ressourcen. Wie sehr greifen diese Abkommen in die Gesellschaft ein? Wie grundlegend verändern sie die Lebensformen der Bürgerinnen und Bürger? Eine internationale Fachtagung mit Wissenschaftler_innen, Vertreter_innen von Unternehmen, Gewerkschaften, Ökologen, Rechtsexperten und Kirchen.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Andrés Musacchio Andrés Musacchio
Studienleiter

Romeo Edel Andrés Musacchio
Wirtschafts- und Sozialpfarrer

Weitere Infos

Tagungsnummer

640117

Preis

Tagungsgebühr 50€

Übernachtung + Vollpension pro Person im
Einzelzimmer mit Dusche/WC 119,50 €
Doppelzimmer mit Dusche/WC 103,90 €

Teilnahme ohne Übernachtung und Frühstück 57,10 €

Anmeldeschluss

26.06.2017

Zielgruppen

An Fragen der internationalen Politik, der Wirtschaftsbeziehungen und der nachhaltigen Entwicklung Interessierte. Verantwortliche aus Unternehmen, Politik und Kirchen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Schwerpunkttagung

  • Öko-Soziale Marktwirtschaft in Zeiten der Globalisierung
    Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Gemeinwohl als Handlungsziele von Politik und Ökonomie verankern helfen

Themengebiete

  • Arbeit, Wirtschaft
  • Internationale Politik, Europa

Kontakt

Andrea Titzmann

Tagungssekretariat

E-Mail an: andrea.titzmann@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-307

Kooperationspartner

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 26.06.2017

Kontakt

Andrés Musacchio

E-Mail an: Andrés Musacchio

Tel.: 07164-79-288

Romeo Edel

Romeo Edel

Wirtschafts- und Sozialpfarrer

E-Mail an: Romeo Edel

Tel.: 0711 229363-260

Romeo Edel

Andrea Titzmann

Tagungssekretariat

E-Mail an: Andrea Titzmann

Tel.: 07164 79-307

Schwerpunkttagung