09.03. - 11.03.2020 Evangelische Akademie Bad Boll

Fundraising für Hochschulen

Spenden, Sponsoring und Stiftungen in der Praxis

Viele Hochschulen verfügen heute über Fundraising-Referate und können bei der privaten Förderung – etwa durch vermögende Einzelpersonen, Unternehmen oder Stiftungen – Erfolge aufweisen. Vielerorts geht es nun darum, die Fundraising-Aktivitäten ebenso wie die Einnahmen auf ein neues Niveau zu heben und Mittel einzuwerben, die die Hochschulentwicklung langfristig befördern. Systematisches Großspenden-Fundraising, Stiftungsaufbau, Testamentspenden und viele andere Fundraising-Instrumente sind dabei wichtige Maßnahmen. In Fachvorträgen und Wiederholungsworkshops werden sie exemplarisch präsentiert.

  • Thema
  • Programm
  • Workshops
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Erfolgreiches Fundraising ist heute bereits an vielen Hochschulen gängige Praxis. Vermögende Einzelpersonen, Unternehmen oder Stiftungen engagieren sich mit ihrer Förderung für die Forschung und Lehre.
Wie aber können die Fundraising-Aktivitäten intensiviert und auf ein neues Niveau gehoben werden?
Wie können sie mit nachhaltiger Wirkung für die Entwicklung der Hochschule eingesetzt werden?

Wenn auch Sie diese Kernaufgabe des Hochschulmanagements wirkungsvoll ein- und umsetzen möchten, bietet Ihnen die Tagung zahlreiche Anregungen. Wichtige Maßnahmen zur Professionalisierung sind unter anderem ein systematisches Groß-spenden-Fundraising, der Aufbau von Stiftungen oder Testamentspenden. Diese und weitere Instrumente werden Sie durch Plenarvorträge kennenlernen und haben darüber hinaus die Möglichkeit, deren Anwendung in Workshops zu hinterfragen. Darüber hinaus erhalten Sie Einblicke in Best Practice-Beispiele sowie innovative Fundraisingpraxis, die Sie zur Entwicklung eigener Strategien für Ihre Hochschule nutzen können.

Wir laden Sie herzlich ein, die Fachtagung zu nutzen, um von den Erfahrungen anderer Hochschulen zu profitieren, Ihr Wissen zu teilen und wichtige Impulse für Ihren Berufsalltag mitzunehmen. Tauschen Sie sich mit unseren Expertinnen und Experten aus und lassen Sie sich inspirieren.

Die besondere Atmosphäre der Evangelischen Akademie Bad Boll bietet hierzu das passende, unterstützende Ambiente, in dem Sie jenseits der Alltagshektik kreativ weiterdenken können. Gönnen Sie sich und Ihrer Hochschule diese Fachtagung. Nutzen Sie unseren Frühbuchungsrabatt und melden Sie sich an.

Programm

Montag, 9. März 2020

12:30

Mittagessen

13:30

Begrüßung

Mauricio Salazar, Studienleiter, Evangelische Akademie Bad Boll

Christian Kramberg, Vorsitzender, alumni-clubs.net e.V. , Mannheim

13:45

Strategische Erschließung von Zielgruppen für das Hochschulfundraising

Petra Bölling

Leiterin Stabsstelle Universitätsförderung, Universität Münster

Aussprache

14:30

Digitale Medien für Fundraising

Christine Harbig

Aussprache

15:30

Kaffee, Tee und Kuchen

16:00

Kooperation mit internationalen Hochschulen

Prof. Tyrone Pretorius, University of the Western Cape UWC, Südafrika

Aussprache

17:00

What can we learn from higher education fundraising in Northern Europe?
(in Englisch)

Johan Wennström, Direktor Brakeley Nordic/Schweden

Aussprache

18:15

Abendessen

20:00

Who is who? Kennenlernen und Networking

21:00

Informeller Erfahrungsaustausch

Dienstag, 10. März 2020

08:00

Wort in den Tag

08:20

Frühstück

09:00

Professionelle Öffentlichkeitsarbeit im Hochschulbetrieb

Aussprache

10:00

Transformational Gifts: Erbschaftsfundraising

Dr. Torsten Sternberg, Leiter der Servicestelle Fundraising, Engagementförderung und Beziehungspflege, Mannhein/Karlsruhe

11:00

Kaffeepause

11:30

Erfolgreiches Sponsoring bei Musikfestivals - ein Vorbild auch für Universitäten?

Andreas Eckel, Goethe-Universität Frankfurt, Leiter Prisvate Hochschulförderung

Aussprache

12:30

Kurzdarstellung der 6 Workshops am Nachmittag

12:45

Mittagessen

14:30

Workshops (Wiederholung um 16:00)

15:30

Kaffee, Tee und Kuchen

16:00

Wie Unternehmen und Hochschulen zusammenarbeiten können

Prof. Dr. Florian Stintzing, WALA Heilmittel GmbH, Bad Boll-Eckwälden

17:00

WALA-Führung

18:30

Abendessen

18:30

Abendessen

20:30

Fortsetzung der Gespräche in informeller Runde im Café Heuss

Mittwoch, 11. März 2020

08:00

Wort in den Tag

08:20

Frühstück

09:15

Erfahrungen - Herausforderungen - Perspektiven der Fundraising-Tagung

Dr. Marita Haibach, Philanthropie - Major Giving - Fundraising, Wiesbaden

10:15

Pause

10:30

Hochschule - Stiftung und Fundraising-Perspektiven

Theresia Bauer, Wissenschaftsministerin Baden-Württemberg (angefragt)

11:00

Podium

Theresia Bauer, Wissenschaftsminiserin Baden-Württemberg (angefragt)

Thimo von Stuckrad, Hochschulrektorenkonferenz, Referatsleiter (Hochschulfinanzierung, Hochschulbau, Hochschulmedizin), Büro Berlin

Dr. Marita Haibach, Philanthropie - Major Giving - Fundraising, Wiesbaden

Dr. Alexander Tiefenbacher, Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft, Projektleiter Servicezentrum Deutschlandstipendium, Berlin

Moderation: Christian Kramberg, Dipl.-Kfm., Vorsitzender, alumni-clubs.net e.V., Mannheim

Dr. Marita Haibach, Philantrophie -Major Giving - Fundraising, Wiesbaden

12:15

Tagungsauswertung und Absprachen

12:45

Mittagessen - Ende der Tagung

Workshops

Workshop Nr. 1:

Internationale Zusammenarbeit

Prof. Dr. Melinda Madew, Evangelische Hochschule Ludwigsburg

Workshop Nr. 2:

Fundraising in der Bürgergesellschaft

Markus Langer, Universität Hildesheim

Workshop Nr. 3:

Baden-Württemberg Stiftung

Dr. Andreas Weber

Workshop Nr. 4:

Benefizgala - Erfahrungen und Herausforderungen

Susan Georgijewitsch, EMBL, Heidelberg

Workshop Nr. 5:

Christine Harbig

Workshop Nr. 6:

Spendenkampagne für das Kunstmuseum Marburg

(Kunst braucht Raum: Innensanierung des Museums)

Iris Rubinich, Universität Marburg

Referierende

Leitung

Mauricio Salazar Mauricio Salazar
Studienleiter

Referenten / Mitwirkende

Petra Bölling
Leiterin Stabsstelle Universitätsförderung, Universität Münster, Münster

Andreas Eckel
Goethe-Universität, Frankfurt

Susan Georgijewitsch
European Molecular Biology Laboratory, Heidelberg

Dr. Marita Haibach
Philanthropie - Major Giving - Fundraising, Wiesbaden

Christine Harbig
Filmemacherin/Journalistin, Stuttgart

Christian Kramberg
Dipl.-Kfm., Vorsitzender, alumni-clubs.net e.V., München

Markus Langer
Universität Hildesheim

Prof. Dr. Melinda Madew
Evangelische Hochschule Ludwigsburg

Prof. Tyrone Pretorius
University of the Western Cape UWC, Südafrika

Iris Rubinich
Universität Marburg

Dr. Torsten Sternberg
Leiter der Servicestelle Fundraising, Engagementförderung und Beziehungspflege, Karlsruhe

Prof. Dr. Florian Stintzing
WALA Heilmittel GmbH, Bad Boll-Eckwälden

Thimo von Stuckrad
Hochschulkonferenz, Berlin

Dr. Andreas Weber
Baden-Württemberg Stiftung, Stuttgart

Johan Wennström
Direktor Brakeley Nordic, Schweden

Weitere Infos

Tagungsnummer

430120

Preis

Gesamtkosten pro Person:

Einzelzimmer mit Dusche/WC 629 Euro
Frühbucherpreis
bis 24.01.2020 549,00 €

Zweibettzimmer mit Dusche/WC 594 Euro
Frühbucherpreis
bis 24.01.2020 514,00 €

ohne Übernachtung und Frühstück 498 Euro

Ermäßigung auf Anfrage möglich.

Anmeldeschluss

09.03.2020

Zielgruppen

Führungskräfte (Rektor_innen, Präsident_innen, Kanzler_innen) sowie Referent_innen und Fundraisingbeauftragte an Universitäten und Hochschulen sowie alle Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Bildung, Erziehung
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Kontakt

Susanne Heinzmann

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: susanne.heinzmann@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-217

Kooperationspartner

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

WebDoku-Service

Für Teilnehmer diese Tagung stehen 6 Datei/en zum Download zur Verfügung.
Zum Login

Kontakt

Mauricio Salazar

Mauricio Salazar

Studienleiter

E-Mail an: Mauricio Salazar

Tel.: 07164 79-239

Das Bild zeigt ein Portraitbild

Susanne Heinzmann

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Susanne Heinzmann

Tel.: 07164 79-217

Download

Tagungs-Flyer als PDF