Bildungsgerechtigkeit und Inklusion

Prof. Dr. Simone Seitz im Interview mit Tanja Urban

Empfohlener eingebetteter Inhalt

Wir möchten Ihnen gern weitere Inhalte zu dem Thema anbieten.

Deshalb wird hier ein Inhalt über

youtube.com

eingebettet.

Durch Klick auf den Button erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Inhalte angezeigt werden. Dadurch können personenbezogene Daten an Dritte übermittelt werden.


Das Interview mit Prof. Dr. Simone Seitz über „Bildungsgerechtigkeit und Inklusion“ fand im Dezember 2021 im Rahmen des et-Projektes „Chancen.Bildung“ statt. Prof. Dr. Simone Seitz ist Professorin für Allgemeine Didaktik mit Schwerpunkt Inklusion an der Freien Universität Bozen.

Die Evangelischen Akademien Bad Boll, Berlin, Hofgeismar, Frankfurt und Sachsen – im Verbund der Evangelischen Trägerschaft für gesellschaftspolitische Jugendbildung (et) – wollen gemeinsam eine Debatte über ungleiche Bildungschancen, und vor allem über mögliche Schritte hin zu einer gerechteren Bildung in Deutschland, anregen.

In einer 8-teiligen Video-Reihe werden unterschiedliche Perspektiven entfaltet, die im Anschluss in regionalen und bundesweiten Veranstaltungen an den beteiligten Akademien diskutiert werden.

Mehr zum et-Projekt „Chancen.Bildung“.

Mehr zur Evangelischen Trägerschaft für gesellschaftspolitische Jugendbildung. 

Mehr zu Prof. Dr. Simone Seitz.

Tanja Urban, Dipl.-Sozialpädagogin, ist seit 2017 Studienleiterin im Themenbereich „Gesellschaft, Politik, Staat“/ Fachdienst „Jugend ∙ Bildung ∙ Politik“ an der Evangelischen Akademie Bad Boll. Ihre Arbeitsschwerpunkte ist Gesellschaftspolitische Jugendbildung.

Kontakt

Alexander Bergholz

Alexander Bergholz

Referent Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Alexander Bergholz

Tel.: 07164 79-312

Johanna Haas

Johanna Haas

Referentin Marketing, Stabsstelle Marketingberatung

E-Mail an: Johanna Haas

Tel.: 07164 79-245