29.04. - 01.05.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

Herausforderungen einer zukunftsfähigen Landwirtschaft

BUND-Fachtagung und -LDV

Interessierte sind herzlich willkommen!

  • Thema
  • Programm
  • Workshops
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Im Juni 2021 verabschiedete die von der vormaligen Bundesregierung ins Leben gerufene Zukunftskommission Landwirtschaft (ZKL) Empfehlungen und Vorschläge, die „eine nachhaltige, d.h. ökologisch und ökonomisch tragfähige, sowie sozial verträgliche Landwirtschaft in Deutschland auch in Zukunft ermöglichen“. Im einstimmig angenommenem Abschlussbericht werden Entwicklungspfade für diese immensen Herausforderungen aufgezeigt. Nach dem Regierungswechsel in Deutschland will nun auch der neue Bundesminister für Landwirtschaft und Ernährung, Cem Özdemir, an die Ergebnisse der ZKL anknüpfen und die Empfehlungen umsetzen. Bei diesem umfassenden Transformationsprozess geht es vor allem um die Reduktion der gesamtgesellschaftlichen Folgekosten, die durch Landwirtschaft und Ernährungssysteme im Bereich Klima, Umwelt, Biodiversität, Tierwohl und der menschlichen Gesundheit entstehen.

Wie im Bereich Landwirtschaft sowohl der Klimakrise, dem Artensterben als auch dem Höfesterben begegnet werden kann, ist Thema der diesjährigen Fachtagung. Wir bewegen uns im Spannungsfeld von Wirtschaftlichkeit, Biodiversität, Klima- und Umweltschutz, von bio und konventionell, von preisbewusstem und kritischem Konsumverhalten. Diskutieren Sie mit, wie eine ökologisch tragfähige und sozial auskömmliche Erzeugung und eine nachhaltige und zuverlässige Lebensmittelversorgung für alle erreicht werden kann!

Herzlich willkommen in Bad Boll, wir freuen uns auf Sie!

Sylvia Pilarsky-Grosch und Dr. Regina Fein

Programm

Freitag, 29. April 2022

18:00

Anreise

18:30

Abendessen

19:30

Begrüßung

Sylvia Pilarsky-Grosch und Dr. Regina Fein

19:45

Die bundesweite Zukunftskommission Landwirtschaft der Bundesregierung - Inhalte und Ergebnisse der AG Umwelt und Tierschutz

Olaf Bandt

Hubert Kucher

anschließend Diskussion

21:00

Gemütliches Beisammensein im Café Heuss

Samstag, 30. April 2022

08:00

Morgenandacht

08:20

Frühstück

09:00

Gemeinsamer Start in den Tag

Prof. Dr. Dominik Schwarzinger

09:15

Workshops

dazwischen 20 Minuten Pause

12:00

Treffen aller im Festsaal, Auswertung der Ergebnisse im Plenum

Moderation: Prof. Dr. Dominik Schwarzinger

12:30

Ende der Fachtagung und Mittagessen

13:30

Beginn der Landesdelegiertenversammlung

15:30

Kaffee, Tee und Kuchen

16:00

Fortführung der Landesdelegiertenversammlung

18:30

Abendessen

19:30

Fortführung der Landesdelegiertenversammlung

21:00

Gemütliches Beisammensein im Café Heuss

Sonntag, 1. Mai 2022

08:00

Morgenandacht

08:20

Frühstück und Zimmer räumen

09:00

Fortführung der Landesdelegiertenversammlung

10:30

Kaffeepause

11:00

Fortführung der Landesdelegiertenversammlung

12:30

Mittagessen und Ende der Landesdelegiertenversammlung

Workshops

Workshop Nr. 1:

Verirrt zwischen GAP und GVE, bio und konventionell?

Das ABC der Landwirtschaft inhaltlich nähergebracht (der Grundlagenworkshop)
Dominic Hahn

Workshop Nr. 2:

Auswirkungen der Landwirtschaft auf Gewässer und Grundwasser

Uwe Heidenreich

Workshop Nr. 3:

Bio-Landwirtschaft ganz praktisch: Der Demeter "Sonnenhof"

Mit Exkursion zum Sonnenhof in Bad Boll
Für die Begehung vor Ort ist festes Schuhwerk und ggfs. wetterfeste Kleidung nötig
Dr. Regina Fein und Sonnenhof-Team

Workshop Nr. 4:

Welche Landwirtschaft ist langfristig tragfähig?

Dr. Christoph Reiber

Workshop Nr. 5:

Die Rolle von Beweidung im Natur- und Klimaschutz

- unter besonderer Berücksichtigung der Tierhaltung
Prof. Dr. Rainer Luick

Referierende

Leitung

Dr. Regina Fein Dr. Regina Fein
Studienleiterin

Sylvia Pilarsky-Grosch
Landesvorsitzende BUND Baden-Württemberg

Referentinnen/Referenten und Mitwirkende

Olaf Bandt
Bundesvorsitzender BUND und Teilnehmer an der Zukunftskommission

Dominic Hahn
Referent für Landwirtschaft, BUND Baden-Württemberg

Uwe Heidenreich
Dipl.-Biologe, BUND Ortsverband Hockenheimer Rheinebene

Hubert Kucher
Kreisvorsitzender des Bauernverbandes Ostalb-Heidenheim, Landesbauernverband in Baden-Württemberg

Prof. Dr. Rainer Luick
Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Dr. Christoph Reiber
Geschäftsführer Demeter Landesverband Baden-Württemberg

Prof. Dr. Dominik Schwarzinger
BUND-Landesbeauftragter für Organisationsentwicklung

Sonnenhof-Team
Demeter-Betrieb, Bad Boll

Hinweis

Zur Landesdelegiertenversammlung des BUND Baden-Württemberg haben nur BUND-Mitglieder Zutritt.

Weitere Infos

Tagungsnummer

610122

Preis

Die Kosten für die Delegierten werden vom BUND-Landesverband Baden-Württemberg für die gesamte Tagung übernommen.

Die Teilnahme für Nicht-BUND-Mitglieder
an der Fachtagung ist auf Anfrage möglich:
romona.boeld@ev-akademie-boll.de
Tel.: 0 71 64 79 347

Anmeldeschluss

15.04.2022

Zielgruppen

Mitglieder des BUND und andere interessierte Akteure aus dem Bereich Naturschutz, Umweltpolitik und Nachhaltigkeit

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Umwelt, Landwirtschaft

Anmeldung für Landesdelegierte

Bitte an den BUND-Landesverband Baden-Württemberg, Ulrike Fischer, Hauptgeschäftsstelle, Mühlbachstraße 2, 78315 Radolfzell.
Telefon: 07732-1507-14, Fax: 07732-1507-77
ulrike.fischer@bund.net

Kontakt

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: romona.boeld@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-347

Kooperationspartner

Hauptsponsor Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Regina Fein

Dr. Regina Fein

Studienleiterin

E-Mail an: Regina Fein

Tel.: 07164 79-222

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Romona Böld

Tel.: 07164 79-347

Kooperationspartner

Hauptsponsor Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland

Themengebiete

Download

Tagungs-Flyer als PDF