Aktuelle Meldungen

Einschränkung: Nur Meldungen mit der Kategorie Soziales, Gesundheit anzeigen. Zurücksetzen

Ausschreibung für den Akademiepreis 2022: Sharing als Wirtschaftsprinzip

Zum sechsten Mal lobt die Evangelische Akademie Bad Boll mit ihrem Förderkreis den Akademiepreis „Werte leben, Zukunft gestalten“ aus. In diesem Jahr...

Details

Ein Kommentar zu einer aktuellen Diskussion 

Sollte man sich gegen COVID-19 impfen lassen? Ja oder nein? Viele Menschen haben sich bereits impfen lassen, einige hatten sogar bereits ihre...

Details

Ein Kommentar zu einer aktuellen Diskussion 

Sollte man sich gegen COVID-19 impfen lassen? Ja oder nein? Viele Menschen haben sich bereits impfen lassen, einige hatten sogar bereits ihre...

Details

Am 23.11. zeigten ARD, SRF und ORF das Drama „Gott“ über das Thema Sterbehilfe. Anschließend wurde in Talkrunden diskutiert.

Wem gehört unser Leben? – lautet die Frage im Schlussplädoyer des Anwalts von Richard Gärtner in Ferdinand von Schirachs Kammerspiel „Gott“.

Der...

Details

Erkenntnisse eines Online-Podiums zum Thema Pflege mit Bundestagsabgeordneten, Pflegeexperten und -wissenschaftlern  

„Die Menschen, die gepflegt werden müssen, ihre Angehörigen und die Pflegekräfte sind eine Gruppe unserer Gesellschaft, der wir besondere...

Details

Die Sicht von Jugendlichen aus der Jugendhilfe - Beitrag in SYM 3/2019

Von Ruth Seyboldt

Zur Annäherung an die Frage, was Beteiligung ist, erzähle ich zwei Geschichten. Die erste ist die einer Freundin aus dem...

Details

Bad Boll. Die Psychiatrietagung „Wir müssen reden – Pillen alleine helfen nicht“, die von gestern früh bis heute mittag in der Evangelischen Akademie Bad Boll stattfand, ist auf ein überaus großes Interesse gestoßen.

Bad Boll. Die Psychiatrietagung „Wir müssen reden – Pillen alleine helfen nicht“, die von gestern früh bis heute mittag in der Evangelischen Akademie...

Details

Von nachhaltiger Mobilität bis zu Partnerschaftsarbeit in der Einen Welt, von der Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg bis zum...

Details

Von nachhaltiger Mobilität bis zu Partnerschaftsarbeit in der Einen Welt, von der Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg bis zum...

Details

Am 1. Februar 2018 hat Petra Kümmel als Studienleiterin im Treffpunkt 50+ in Stuttgart als Nachfolgerin für Charlotte Fiedler begonnen.

Petra Kümmel, die aus Schorndorf stammt und viele Jahre in Stuttgart gelebt hat, hat als gelernte Krankenschwester zunächst einige Jahre im...

Details