Das Plaudertelefon für Stuttgart ist gestartet

In Kontakt treten auch im Lockdown

Katja Simon (Bürgerstiftung), die Ehrenamtlichen Frau Klein, Herr Nau und Frau Voigt sowie Thomas Reusch-Frey (Leiter des treffpunkt 50plus) bei der Eröffnung des Plaudertelefons.

Der zweite Lockdown ist da, mit Kontaktbeschränkung und Ausgangssperre.

Da kommt das „Plaudertelefon“ der Bürgerstiftung Stuttgart, dem treffpunkt 50plus, der Evangelischen Gesellschaft (eva), der Landeshauptstadt Stuttgart und der TelefonSeelsorge gerade zur rechten Zeit. Denn wieder wird die soziale Distanz zur „ersten Bürgerpflicht“, das öffentliche Leben auf ein Minimum heruntergedimmt und die Kontaktpersonenzahl stark reduziert – und das in der Vorweihnachtszeit.

Social Distancing, das ganze Maßnahmenbündel mit den schmerzlichen Verhaltensregeln zur Senkung des Infektionsrisikos, birgt die Tendenz zur Vereinsamung in sich. Es fehlen die wertvollen Begegnungsmöglichkeiten mit der persönlichen Ansprache. Und gerade die älteren Menschen sind hier die Leidtragenden. Zwar können inzwischen viele der älteren Menschen die Welt des Internets und die digitale Kommunikation nutzen, aber längst nicht alle.

Hier soll das „Plaudertelefon“ entgegenwirken, um gerade mit diesen von den technischen Möglichkeiten abgeschnittenen Menschen in Kontakt zu treten und im Austausch zu bleiben. Denn ein Telefon steht in jedem Haushalt, gibt es in vielen barrierefreien Ausführungen, ist bezahlbar und von allen leicht beherrschbar. Ein ideales Medium, um mit anderen gerade auch im zweiten Lockdown in Kontakt zu treten.

Das Angebot soll niederschwellig sein, für diejenigen, die Kontakt zu anderen suchen und ebenso für jene, die anbieten, sich als Kontaktperson, als Telefonfreund_in zu engagieren. Und – das ist den Initiatoren wichtig – das „Plaudertelefon“ grenzt sich klar von der TelefonSeelsorge ab.

Möchten Sie einfach etwas „plaudern“? Dann rufen Sie beim „Plaudertelefon“ an: 0711 20 300 999.

Oder haben Sie Interesse, sich für die Initiative „Plaudertelefon“ zu engagieren? Dann treten Sie mit Thomas Reusch-Frey (Leiter des treffpunkt 50plus) in Kontakt: 0711 351 459 30, Thomas.Reusch-Frey@Ev-Akademie-Boll.de

Die Zentrale des „Plauderzentrales“ befindet sich im treffpunkt 50plus, im TREFFPUNKT Rotebühlplatz.

Homepage des Plaudertelefons: www.plaudertelefon-stuttgart.de

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Miriam Kaufmann

Miriam Kaufmann

Referentin Stabsstelle Presse und Öffentlichkeit

E-Mail an: Miriam Kaufmann

Tel.: 07164 79-300