Die Akademien auf der Leipziger ­Buchmesse

Mit einem dicken Stapel Neuerscheinungen geht die Evangelische Akademie Bad Boll auch in diesem Jahr wieder zur Leipziger Buchmesse (16.-19. März).

Zusammen mit ihren Schwesterakademien ist sie damit zum elften Mal auf der Bücherschau präsent. Vorgestellt werden die aktuellen Titel der Reihe »edition akademie«. Zuletzt erschienen sind die Bände "Tierschutz und Umweltschutz. Konflikte und Bündnisse" und "geträumt - gewagt - gelebt. Bad Boller Anfänge der kirchlichen Lesbenbewegung". Druckfrisch präsentiert die Akademie auch wieder einige Ausgaben ihrer neuen Reihe "Bad Boller Skripte", in der zeitnah wichtige Tagungen dokumentiert werden.

In den Leipziger Messehallen ist der Gemeinschaftsstand der Akademien wie im letzten Jahr in unmittelbarer Nähe der Bundeszentrale für politische Bildung zu finden. Am Stand erwartet werden auch in diesem Jahr wieder prominente Gäste, ebenso machen die Akademien beim Messeprogramm "Leipzig liest" mit. Beteiligt sind sie mit Veranstaltungen zur Aktualität von Peter Weiss und Alfred Döblin, zur DDR-Geschichte, dem christlich-islamischen Dialog und dem Thema "Heil und Heilung in den Religionen". Wenn Sie in Leipzig sind - schauen Sie einfach vorbei! Die Akademien finden Sie in Halle 2, Stand G 202.

Im Internet finden Sie die Leipziger Buchmesse:

http://www.leipziger-buchmesse.de/

Akademieveranstaltungen im Messeprogramm "Leipzig liest":

http://www.leipzig-liest.de/

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Miriam Kaufmann

Miriam Kaufmann

Referentin Stabsstelle Presse und Öffentlichkeit

E-Mail an: Miriam Kaufmann

Tel.: 07164 79-300