Joachim L. Beck übernimmt Leitung der Fortbildung für Gemeinde und Diakonie

Direktor der Evangelischen Akademie Bad Boll auf Sonderpfarrstelle ernannt

Joachim L. Beck

Joachim L. Beck, derzeit Geschäftsführender Direktor der Evangelischen Akademie Bad Boll, übernimmt voraussichtlich zum Jahresbeginn 2013 die Sonderpfarrstelle "Leitung der Fortbildung für Gemeinde und Diakonie (FDG)" und tritt damit die Nachfolge von Kirchenrat Hans-Martin Steck an, der in den Ruhestand geht.

Die FDG ist eine Einrichtung der Evangelischen Landeskirche in Württemberg mit dem Auftrag, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Diakonat und in gemeindebezogenen Diensten fortzubilden. Neben der entsprechenden Lehrtätigkeit, die sich u. a. an Pfarramtsekretärinnen, Kirchenpfleger, Erzieherinnen und Mesner richtet, ist der Stelleninhaber konzeptionell tätig, arbeitet vor allem bei der Weiterentwicklung der Diakonenfortbildung mit und hält Verbindung zu anderen Bildungseinrichtungen, kirchlichen Berufsverbänden und weiteren Kooperationspartnern. Außerdem nimmt er im Auftrag von Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July die Berufung in das Amt der Diakonin bzw. des Diakons vor.

Biographie Joachim L. Beck
Der 56-jährige Beck ist in Albstadt-Ebingen geboren und studierte in Tübingen und Heidelberg evangelische Theologie. Er absolvierte sein Ausbildungsvikariat in Sindelfingen-Maichingen, war darauf Pfarrer z. A. in Esslingen-Mettingen und als Studienassistent im Pfarrseminar Stuttgart-Birkach. Ab 1985 war Beck Pfarrer in Uhingen und Sparwiesen, bis er 1994 an die Evangelische Akademie Bad Boll wechselte. Dort arbeitete er zunächst als Studienleiter  für die Bereiche Medizinethik und Gesundheitspolitik, ab 2002 zusätzlich als Mitglied der Direktion. 2004 wurde er Direktor, 2005 kommissarisch Geschäftsführender Direktor und 2006 Geschäftsführender Direktor der Akademie.

Abschied aus der Akademie Ende September
Beck ist Landessynodaler und Mitglied der Akademie für Ethik in der Medizin und ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Evangelischen Akademien in Deutschland e. V. Am 30. September wird er in der Evangelischen Akademie Bad Boll verabschiedet. Sein Dienstsitz wird vorerst Bad Boll bleiben, bis Beck nach Abschluss der dortigen Sanierungsarbeiten ins Haus Birkach nach Stuttgart wechselt.

Oliver Hoesch, Sprecher der Landeskirche

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Mitarbeiter nicht gefunden