SYM 2/2015 ist erschienen

Ethische Fragen werden nicht nur im Deutschen Ethikrat verhandelt, sondern stellen sich bald täglich jedem Menschen und jeder Gesellschaft. Ist es vertretbar, Fleisch zu essen und welches? Soll die FIFA von Europa boykottiert werden? Sind militärische Einsätze und Babyklappen in Ordnung? Wie soll ein gerechtes Erbrecht aussehen? Was kann man Kindern zumuten? Fragen, die auch in der Evangelischen Akademie Bad Boll regelmäßig beleuchtet und unterschiedlich beantwortet werden.

In der neusten Ausgabe von SYM geht es um Tagungen zu diesem Thema, die bald kommen oder vor kurzem stattgefunden haben. So findet am 13./14. Juni eine Tagung zum Thema „Sterbehilfe – was soll erlaubt sein? Welche Sterbekultur brauchen wir?“ statt – Studienleiter Dr. Dietmar Merz und der stellvertretende Direktor Dr. Günter Renz haben dazu den Hauptbeitrag de Ausgabe verfasst.

Erhard Eppler und Gerhard Schröder waren im Mai bei der Tagung „Im Osten nichts Neues? Russland, die Ukraine und Europa – zwischen kaltem Krieg und gemeinsamem Haus“. Eppler begründet in seinem Beitrag, warum es „einen Sieg nicht geben kann“. Er beschreibt darin die Interessen der Akteure in der Ukrainekrise und ihre jeweiligen, manchmal fragwürdigen moralischen Begründungen. In weiteren Beiträgen geht es einmal um die Ethik in der Geldwirtschaft und einmal um „Tierbefreiung“. Die Philosophin Friederike Schmitz begründet ihre radikale Position, die Freiheit für alle Tiere und ein Ende ihrer Nutzung und Verwertung fordert.

Ferner finden Sie in der neuen Ausgabe von SYM einen kommentierten Auszug des Rechenschaftsberichts 2014 der Evangelischen Akademie Bad Boll von Direktor Jörg Hübner – ein Novum, das es jetzt einmal im Jahr geben soll. Zwei neue Studienleitende können ab September in der Akademie willkommen geheißen werden: Claudia Schmengler-Lehnardt und Dr. Hans-Ulrich Gehring. Der Kommentator „Der Islam und die Moral des Pluralismus“ kommt von Dr. Abdelmalek Hibaoui, der am Zentrum für Islamische Theologie in Tübingen Dozent ist und dem Beirat der Evangelischen Akademie Bad Boll im Themenbereich Kultur, Bildung, Religion angehört. 

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Miriam Kaufmann

Miriam Kaufmann

Referentin Stabsstelle Presse und Öffentlichkeit

E-Mail an: Miriam Kaufmann

Tel.: 07164 79-300