Talent im Land

Jugendliche mit Migrationshintergrund werden künftig im Rahmen des Programms "Talent im Land Baden-Württemberg" zu gesellschaftspolitischen Tagungen der Evangelischen Akademie Bad Boll eingeladen.

"Talent im Land" ist ein Förderprojekt der Robert-Bosch-Stiftung, der Markelstiftung und der Landesstiftung Baden-Württemberg. Jährlich werden 50 Jugendliche ausgewählt, die Stipendien und Beratungsangebote erhalten und nun auch immer wieder bei Tagungen in Bad Boll eingeladen sind.

"Wir freuen uns auf diese neue und interessante Zielgruppe", sagt Marielisa von Thadden, die in der Akademie für das Programm zuständig ist. Themen wie "Interkulturalität als Chance" und "Globalisierung" stehen in diesem Jahr auf dem Programm.

"Talent im Land" versteht sich als Integrationsprogramm, das begabte und zielstrebige Schülerinnen und Schüler aus Zuwandererfamilien fördert, deren Lebensverhältnisse einer erfolgreichen Schulkarriere im Wege stehen. Voraussetzung ist, dass die Schülerinnen und Schüler die Hochschulreife anstreben und sozial oder gesellschaftlich engagiert sind.

Mehr Infos: http://www.talentimland.de

Kontakt

Reinhard Becker

Reinhard Becker

Sachbearbeitung Presse-/ Öffentlichkeitsarbeit und Marketing

E-Mail an: Reinhard Becker

Tel.: 07164 79-305

Martina Waiblinger

Martina Waiblinger

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Martina Waiblinger

Tel.: 07164 79-302

Miriam Kaufmann

Miriam Kaufmann

Referentin Stabsstelle Presse und Öffentlichkeit

E-Mail an: Miriam Kaufmann

Tel.: 07164 79-300