Präventionsarbeit für junge Menschen

Maren Janetzko übernimmt die Leitung der Fachstelle “Alles Glaubenssache?”

Seit 01.07.2022 gibt es an der Evangelischen Akademie Bad Boll eine neue regionale Fachstelle des Projekts „Alles Glaubenssache? Prävention und politische Bildung in einer Gesellschaft der Diversität“.  Das Projekt läuft bereits seit 2018, derzeit bestehen regionale Fachstellen an der Evangelischen Akademie Frankfurt, der Evangelischen Akademie Loccum, der Evangelischen Akademie Sachsen-Anhalt e.V. und der Evangelischen Akademie Tutzing aktiv. Koordiniert wird das Projekt  in der Geschäftsstelle der et in Berlin. Durch die neue regionale Fachstelle in Bad Boll werden zukünftig nun auch verstärkt Angebote in Baden-Württemberg möglich sein.

Aufgebaut und geleitet wird die neue regionale Fachstelle von Maren Janetzko. Durch persönliche Kontakte, in der Schule wie auch in der Freizeit, empfand sie gesellschaftliche Diversität und das Zusammenleben von Menschen mit unterschiedlichem kulturellem und religiösem Hintergrund einerseits schon früh als Normalität, andererseits weckte es auch ihr Interesse, sich noch genauer damit auseinanderzusetzen. So folgte der Schule dann auch ein Studium im Bereich Religionswissenschaften und Migrationsforschung. Nach verschiedenen studienbegleitenden Praktika, die ebenfalls unterschiedlichsten Bezug zu den Themen Religion, Migration und Interkulturalität hatten, war sie einige Jahre beim Kreisdiakonieverband Rems-Murr-Kreis im Fachbereich Jugendmigrationsdienst als pädagogische Mitarbeiterin in verschiedenen Projekten in der Beratung von jungen Migrant*innen und zum Übergang Schule – Beruf tätig. Seit 2018 war sie dort Mitarbeiterin im Bundesprogramm „Respekt Coaches“ und lernte so unter anderem die Arbeit unterschiedlicher Akteure der politischen Bildung kennen. Zudem konnte sie sich selbst ein vielfältiges Wissen zu Themen der Demokratiebildung und der Extremismusprävention aneignen. Dabei kam sie bereits mit der et und dem Projekt „Alles Glaubenssache?“ in Kontakt.

Mit jungen Menschen über die Themen zu sprechen, die sie beschäftigen, sie mit ihren Meinungen und Ansichten dort abzuholen, wo sie gerade stehen, diese mit ihnen zu reflektieren, aber auch Wissen zu vermitteln und die Menschen dadurch für ihr weiteres Leben zu stärken und in der Gesellschaft sprachfähig zu machen, empfindet Maren Janetzko als eine wichtige und bereichernde Tätigkeit. Sie freut sich deshalb darauf, dieser im Rahmen der neuen regionalen Fachstelle zukünftig weiter nachgehen und dabei aber gleichzeitig durch ihre Formate eine noch größere Gruppe erreichen zu können. Die Verortung bei der Evangelische Akademie Bad Boll, die Maren Janetzko auch früher bereits kennenlernen konnte, ist für sie ein geeigneter Ausgangspunkt.

Zur Projektseite

Kontakt

Alexander Bergholz

Alexander Bergholz

Referent Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Alexander Bergholz

Tel.: 07164 79-312

Kathrin Fechner

Kathrin Fechner

Referentin Stabsstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

E-Mail an: Kathrin Fechner

Tel.: 07164 79-300

Johanna Haas

Johanna Haas

Referentin Marketing, Stabsstelle Marketingberatung

E-Mail an: Johanna Haas

Tel.: 07164 79-245