02.03. - 03.03.2023, Präsenzveranstaltung, Evangelische Akademie zu Berlin gGmbH

Zeit für Chancen.Bildung

Debatte für mehr Bildungsgerechtigkeit


et

Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung. Was kann getan werden, um dieses Menschenrecht zu verwirklichen? Das Projekt Chancen.Bildung lädt zum Austausch über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse dazu ein, wie sich mehr Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugendliche in Deutschland erreichen lässt. Gemeinsam entwickeln wir Lösungsvorschläge und diskutieren sie mit politischen Entscheidungsträger*innen. Der Fachtag richtet sich an Multiplikator*innen der Kinder- und Jugendarbeit und bildungspolitisch Interessierte.

Hinweis

Anmeldung bitte direkt bei der Evangelischen Akademie Berlin: www.eaberlin.de/seminars/data/2023/bil/zeit-fuer-jetzt-aber-wirklich-endlich-mehr-chancen-bildung

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Zeit für Chancen.Bildung

Programm

Donnerstag, 2. März 2023

18:30

Ankommen, Anmeldung, Abendimbiss

19:30

Begrüßung

Dr. Hannah Schilling, Evangelische Akademie zu Berlin

19:40

Zeitenwende in der Bildung.
Wie sich mit 100-Prozent-Schulen Chancengleichheit herstellen lässt.
Vortrag

Dr. Ekkehard Thümler, Senior Fellow am Centrum für Soziale Investitionen und Innovationen (CSI) und Gründer des Bildungsunternehmens Tutoring for All
Moderation: Uwe Jakubczyk

20:30

Publikumsfragen

21:00

Ende

Freitag, 3. März 2023

09:30

Veränderung: Jetzt aber!

Ankommen, Anmeldung, Begrüßungskaffee

10:00

Veränderung: Jetzt aber wirklich!

Gesprächsrunde
Lisa Graf, Lehrerin und Autorin
Alix Puhl, Vorstandsmitglied der Puhl Foundation
Moderation: Christian Kurzke

11:00

Kaffee

11:30

Veränderung: Jetzt aber wirklich endlich!
Arbeitsgruppen zu Aspekten von Bildungsgerechtigkeit, Gesundheit, Übergänge, Inklusion und Partizipation

Moderation: Hanna-Lena Neuser, Evangelische Akademie Frankfurt

12:30

Mittagessen

13:30

Veränderung: Jetzt aber wirklich endlich mehr!
Impuls

Prof. Dr. Christoph Butterwegge, Universtität Köln
Moderation: Tanja Urban, Evangelische Akademie Bad Boll

14:00

Veränderung: Jetzt aber wirklich endlich mehr Chancen.Bildung!
Podiumsdiskussion

Nicole Gohlke, MdB für die Fraktion DIE LINKE
Oliver Kaczmarekt, MdB für die SPD Fraktion
Ria Schröder, MdB für die FDP Fraktion
Nina Stahr, MdB für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen
N.N. MdB für die CSU/CDU Fraktion
Moderation: Dr. Hannah Schilling, Evangelische Akademie zu Berlin

15:30

Abschlussrunde

Moderation: Uwe Jacubczyk

16:00

Ende der Veranstaltung

Referierende

Leitung

Tanja Urban Tanja Urban
Studienleiterin

Förderhinweis (KJP)

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert.

Weitere Infos

Tagungsnummer

360523

Preis

Gesamtpreis: 25,00 €

Die Mahlzeiten während des Tages sind im Gesamtpreis enthalten.

In allen Preisen ist die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten. Geschäftsbedingungen siehe: www.ev-akademie-boll.de/agb

Anmeldeschluss

02.03.2023

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie zu Berlin gGmbH

Themengebiete

  • Bildung, Erziehung
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Hinweis

Bitte melden Sie sich bis zum 19.02. verbindlich bei der Evangelischen Akademie zu Berlin an.
Die Teilnahme am Abendvortrag am 2.03. ist kostenlos. Die Teilnahme (inkl. Verpflegung) am Fachtag kostet 25,-€. Sie erhalten eine Rechnung nach der Tagung. Für Armutsbetroffene, Studierende und Auszubildende kann der Tagungsbeitrag erlassen werden. Wenden Sie sich ggf. bitte direkt an die Evangelische Akademie zu Berlin: www.eaberlin.de

Kontakt

Heidi Weiser

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: heidi.weiser@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-204

Kooperationspartner

Kontakt

Tanja Urban

Tanja Urban

Studienleiterin

E-Mail an: Tanja Urban

Tel.: 07164 79 267

Heidi Weiser

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Heidi Weiser

Tel.: 07164 79-204