09.03. - 11.03.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

Fundraising für Hochschulen


©Rawpixel.com/shutterstock

Viele Hochschulen verfügen inzwischen über Fundraising-Referate und können bei der privaten Förderung – etwa durch vermögende Einzelpersonen, Unternehmen oder Stiftungen – Erfolge aufweisen. Häufig geht es nun darum, die Fundraising-Aktivitäten wie auch die Einnahmen auf ein neues Niveau zu heben und Mittel einzuwerben, von denen die Hochschulentwicklung langfristig profitiert. Instrumente wie systematisches Großspenden-Fundraising, Stiftungsaufbau oder Testamentspenden spielen dabei eine wichtige Rolle. Während der Tagung werden sie in Fachvorträgen und Workshops exemplarisch präsentiert.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Mauricio Salazar Mauricio Salazar
Studienleiter

Weitere Infos

Tagungsnummer

430222

Anmeldeschluss

02.03.2022

Zielgruppen

Führungskräfte (Rektor_innen, Präsident_innen, Kanzler_innen); Referent_innen und Fundraising-Beauftragte an Universitäten und Hochschulen; alle Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Bildung, Erziehung
  • Gesellschaft, Staat, Recht

Kontakt

Susanne Heinzmann

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: susanne.heinzmann@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-217

Kooperationspartner

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 02.03.2022

Kontakt

Mauricio Salazar

Mauricio Salazar

Studienleiter

E-Mail an: Mauricio Salazar

Tel.: 07164 79-239

Das Bild zeigt ein Portraitbild

Susanne Heinzmann

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Susanne Heinzmann

Tel.: 07164 79-217