17.10. - 18.10.2020 Evangelische Akademie Bad Boll

Im Austausch: Wie gelingt der Alltag Geflüchteter?

Eine Wochenendtagung für junge geflüchtete Männer


@ fotolia.com/ LIGHTFIELD STUDIOS

Wir laden junge geflüchtete Männer aus verschiedenen Herkunftsländern zu einem zweitägigen Austausch nach Bad Boll ein. Dabei gehen wir Fragen nach, die für uns alle von Interesse sind. Wie kann das Zusammenleben in Deutschland gelingen? Wie gelingt der Alltag in Schule, Beruf und sozialem Umfeld, und wie können wir den Umgang mit dem, was uns fremd ist, lernen? Gespräche, Sport, Spiel und Erholung sollen bei der Tagung einen wichtigen Platz einnehmen. Für gehörlose Teilnehmer wird die Tagung von einem Gebärdendolmetscher begleitet.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Dr. Thomas Haas Dr. Thomas Haas
Studienleiter (Vertretung Michael Scherrmann)

Weitere Infos

Tagungsnummer

480620

Anmeldeschluss

27.06.2019

Zielgruppen

Junge geflüchtete Männer bis 27 Jahre, Deutschkennntnisse (A1) sind Voraussetzung

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Schwerpunkttagung

  • Den Frieden sichern, Migration gestalten
    Internationale Zusammenarbeit fördern, zu einer menschlichen Flüchtlingspolitik finden

Themengebiete

  • Gesellschaft, Staat, Recht
  • Bildung, Erziehung

Kontakt

Conny Matscheko

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: conny.matscheko@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-232

Kooperationspartner

Anmeldefrist abgelaufen

Anmeldeschluss: 27.06.2019

Kontakt

Thomas Haas

Dr. Thomas Haas

Studienleiter (Vertretung Michael Scherrmann)

E-Mail an: Thomas Haas

Tel.: 07164 79-396

Conny Matscheko

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Conny Matscheko

Tel.: 07164 79-232

Schwerpunkttagung