29.10. - 30.10.2020 Evangelische Akademie Bad Boll

Wald: Wie gehts?

Bad Boll Tagung

Der Wald ist Lebensgrundlage für Mensch und Tier. Er ist Wirtschaftsfaktor, Rohstofflieferant, Naherholungsraum. Und durch seine Fähigkeit, CO2 zu binden, ist der Wald nicht zuletzt der Superheld der globalen Klimapolitik. Indessen ist er selbst durch die Klimakatastrophe geschädigt. Was bedeutet dies aber für unseren Umgang mit dem Wald? Wie können wir zu seiner Gesundheit beitragen? Und wie sollte der Wald der Zukunft aussehen?

Wir laden ein, mit uns darüber zu diskutieren und im gemeinsamen Austausch nachhaltige Strategien zwischen Forstwirtschaft, Naturschutz und Freizeitwert zu erarbeiten.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Jörg Bohn Jörg Bohn
Studienleiter

Weitere Infos

Tagungsnummer

601220

Anmeldeschluss

16.10.2020

Zielgruppen

Förster_innen, Jäger_innen, Touristiker_innen, Sportverbände, Holzwirtschaft, Naturschützer_innen, Vertreter_innen von Privat-, Kommunal- und Staatswäldern, Klimaschützer_innen, Waldpädagog_innen, Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Umwelt, Landwirtschaft
  • Arbeit, Wirtschaft

Kontakt

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: romona.boeld@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-347

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 16.10.2020

Kontakt

Jörg Bohn

Jörg Bohn

Studienleiter

E-Mail an: Jörg Bohn

Tel.: 07164 79-262

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Romona Böld

Tel.: 07164 79-347