02.06. - 03.06.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

Ökosoziale Marktwirtschaft


@ Pixabay

Ökologische Nachhaltigkeit und soziale Inklusion sind Ziele der Ökosozialen Marktwirtschaft. Modelle des Grundeinkommens, die CO2-Bepreisung, Konzepte der Kreislaufwirtschaft und weitere Stellschrauben sind seit Langem bekannt. Warum tun wir uns mit der „großen Transformation“ dennoch so schwer? Expert_innen aus Wirtschaft, Politik, Kirche und Gesellschaft diskutieren über Hemmnisse, Risiken und Lösungsmöglichkeiten.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Dr. Bernhard Preusche Dr. Bernhard Preusche
Studienleiter

Referentinnen/Referenten

Prof. Dr. Hans Diefenbacher
Forschungsstätte der Evangelischen Studiengemeinschaft (FEST)

Dr. Rainer Engels
Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Prof. Dr. Joachim Fetzer
Arbeitskreis Evangelischer Unternehmer (AEU), Hochschule Würzburg-Schweinfurt (FHWS)

Prof. Dr. Nils Goldschmidt
Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZLB) Universität Siegen

Dr. Sebastian Homm
Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Prof. Dr. Rudi Kurz
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V.

Christian Kühn
MdB BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz

Jürgen Linsenmaier
Nachhaltigkeitsexperte Wirtschaft & Ethik

Dr. Katharina Reuter
Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft (BNW)

Prof. Dr. Gerhard Wegner
Theologe und Sozialwissenschaftler

Prof. Dr. Angelika Zahrnt
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND)

Weitere Infos

Tagungsnummer

620622

Preis

Unterbringung im Einbettzimmer: 181,00€

Unterbringung im Zweibettzimmer: 161,00€

ohne Übernachtung und Frühstück: 112,00€

Online-Teilnahme via Zoom: 40,00€

Bitte geben Sie unter "Anmerkungen" an, wenn Sie online teilnehmen möchten.

Anmeldeschluss

24.05.2022

Zielgruppen

Umwelt- und Wirtschaftsverbände, an Politik und Gesellschaft Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Schwerpunkttagung

  • Öko-Soziale Marktwirtschaft in Zeiten der Globalisierung
    Gerechtigkeit, Nachhaltigkeit und Gemeinwohl als Handlungsziele von Politik und Ökonomie verankern helfen

Themengebiete

  • Gesellschaft, Staat, Recht
  • Arbeit, Wirtschaft

Kontakt

Angie Hinz

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: angie.hinz@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-269

Jetzt anmelden

Anmeldeschluss: 24.05.2022

Kontakt

Bernhard Preusche

Dr. Bernhard Preusche

Studienleiter

E-Mail an: Bernhard Preusche

Tel.: 07164 79-365

Angie Hinz

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Angie Hinz

Tel.: 07164 79-269

Schwerpunkttagung

Download

Tagungs-Flyer als PDF