08.02. - 10.02.2019 Haus auf der Alb

BETZAVTA - Pluralität. Mehr als die Summe aller Teile.

Teil 2 - Basismodul

Betzavta wurde 1988 am Jerusalemer ADAM-Institute for Democracy and Peace mit dem Ziel entwickelt, die Erziehung zur Demokratie in Israel zu fördern. Es ist heute ein Konzept zur Demokratie- und Toleranzerziehung und findet neben Schule, Jugendarbeit, politischer Bildung nun auch verstärkt im Business-und Trainingsbereich Anwendung. Miteinander (die deutsche Übersetzung des hebräischen Worts »Betzavta«) beschreibt das Ziel dieses Trainingsprogramms: Das Entwickeln eines demokratischen Miteinanders in der Gesellschaft.

  • Referierende
  • Weitere Infos

Referierende

Leitung

Sigrid Schöttle Sigrid Schöttle
Studienleiterin

Claudia Möller, Fachreferentin und Leiterin
Servicestelle Friedensbildung
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Felix Steinbrenner
Leitung Stabsstelle „Demokratie stärken“
Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Referenten / Mitwirkende

Claudia Möller
LpB Baden-Württemberg, Bad Urach

Sabine Sommer
Diversity Works, Bessenbach

Weitere Infos

Tagungsnummer

335119

Preis

Die Anmeldung läuft über Claudia Möller
Servicestelle Friedensbildung der Landeszentrale für Politische Bildung, Bad Urach.

Bitte melden Sie sich auf deren Homepage über den online-Button an.

Kosten: 60,00 €

Anmeldeschluss

06.02.2019

Zielgruppen

Methodisch an Demokratiebildung und Friedenspädagogik in Schule, Jugendbildung, Kirche, Kommune, Mediation & Coaching, Teamentwicklung & -Training Interessierte

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Haus auf der Alb

Themengebiete

  • Leitungskompetenz, Beruf
  • Fort- und Weiterbildung
  • Akademie für Führung und Verantwortung

Kontakt

Beate Schnabel

Tagungsorganisation

E-Mail an: beate.schnabel@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164-79-229

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Sigrid Schöttle

Sigrid Schöttle

Studienleiterin

E-Mail an: Sigrid Schöttle

Tel.: 07164 79-417

Beate Schnabel

Tagungsorganisation

E-Mail an: Beate Schnabel

Tel.: 07164-79-229