06.03. - 07.03.2017, Evangelische Akademie Bad Boll

Lernen - Gedächtnis - gelingendes Altern

Lebensphasen-orientiertes Selbstmanagement

Das zweitägige Seminar stützt sich auf die Erkenntnisse aus Neurowissenschaften und Psychologie der letzten 20 Jahre und verbindet dieses Wissen mit Gedächtnisforschung und lebenslangem Lernen. Das Ziel: Gelingendes Altern auf der Grundlage eines, an der jeweiligen Lebensphase orientierten, Selbstmanagements. Sie können die beiden Seminartage auch einzeln buchen.

  • Thema
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

Dank der Forschungsergebnisse aus Neurowissenschaften und Psychologie in den letzten 20 Jahren wissen wir und können empirisch belegen, wie das faszinierende Zusammenspiel zwischen Körper, Emotionen und Verstand funktioniert.

Auf der Grundlage dieser Erkenntnisse entwickelten Dr. Maja Storch und Dr. Frank Krause an der Universität Zürich das Zürcher Ressourcen Modell ZRM® und Prof. Dr. Julius Kuhl an der Universität Osnabrück die Theorie der Persönlichkeits-System-Interaktion PSI.

Das zwei-tägige Seminar nutzt als Grundlage das Wissen aus ZRM® und PSI und verbindet es mit dem Wissen über Gedächtnis und lebenslangem Lernen, um daraus wichtige Schlussfolgerungen für ein stimmiges Selbstmanagement zu ziehen. Dieses Selbstmanagement orientiert sich an der jeweiligen Lebensphase mit dem Ziel eines gelingenden Alterns. Sie können die beiden Seminartage auch einzeln buchen.

Herzliche Einladung in die Evangelische Akademie Bad Boll
Ihre

Dr. Irmgard Ehlers Rudolf Bähler

Montag, 6. März 2017

Lernen und Gedächtnis

Inhalte

• Bewusstes, explizites und unbewusstes, implizites Lernen
• Wahrnehmen, Speichern und Abrufen von Information
• Voraussetzungen für bestmögliche Gedächtnisleistungen
• Die Bedeutung von Stimmungen für Lernen und Gedächtnis
• Die Bedeutung von unterschiedlichen Formen der Aufmerksamkeit für Lernen und Gedächtnis
• Möglichkeiten der gezielten Unterstützung bei Lern- und Gedächtnisschwierigkeiten

Arbeitsweise

• Theorie-Input
• Praktische Übungen
• Einzel- und Gruppenarbeit
• Austausch im Seminar-Plenum

Beginn und Ablauf Montag 6. März 2017

09:30 Brezelimbiss
10:00 Seminarbeginn
12:30 Mittagessen
nachmittags Kaffee/Tee und Kuchen
18:00 Abendessen

Dienstag, 7. März 2017

Gelingendes Altern

Inhalte

• Lebensphasen-orientiertes Selbstmanagement: entwicklungspsychologisches Grundwissen über demografische Entwicklung auf der psychologischen Ebene
• Die Auswirkung von Belastung und Druck auf die kognitive Leistungsfähigkeit
• Die Rolle des Hippocampus bei der Lebensbewältigung
• Modelle des „gelingenden Alterns“
• Lebensphasen-orientiertes Selbstmanagement auf der Grundlage der PSI-Theorie
• Affektbewältigung und Resilienz

Arbeitsweise

• Theorie-Input
• Praktische Übungen
• Einzel- und Gruppenarbeit
• Austausch im Seminar-Plenum

Referierende

Leitung

Dr. Irmgard Ehlers;Studienleiterin;Evangelische Akademie Bad Boll

Referent
Rudolf Bähler
Psychologie-Studium an der Universität Zürich mit Schwerpunkt Gerontopsychologie / Lebensspannenpsychologie
CAS in ZRM®-Training an der Universität Zürich
Leiter Ausbildung Institut PSI Schweiz
Ausbildung in Age-Management am Finnish Institute of Occupational Health, Helsinki
Inhaber der Firma Age Management, Zürich

Ablauf Dienstag 7. März 2017

08:00 Wort in den Tag
08:20 Frühstück
09:00 Seminarbeginn
vormittags Kaffee/Tee und Obst
12:30 Mittagessen
nachmittags Kaffee/Tee und Kuchen
17:00 Seminarende

Hinweis

Die Evangelische Akademie Bad Boll ist eine anerkannte Bildungseinrichtung nach § 10 Abs. 3 Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg.

Weitere Infos

Tagungsnummer

451317

Anmeldeschluss

03.03.2017

Zielgruppen

An dem Zusammenhang von Lernen, Gedächtnis und Lebensphasen-orientiertem Selbstmanagement Interessierte auf der theoretischen Grundlage von ZRM® und PSI. Grundwissen über ZRM® und PSI ist hilfreich, jedoch nicht Voraussetzung für eine Teilnahme.

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Preis pro Person

Seminargebühr
pro Tag 340,00 €
Mit Frühbuchungsrabatt bis 15. Oktober 2016
pro Tag 290,00 €
Beide Tage können einzeln gebucht werden

Vollverpflegung bei Teilnahme an beiden Tagen mit Übernachtung im EZ mit Dusche/WC 140,80 €

Vollverpflegung bei Teilnahme an beiden Tagen ohne Übernachtung, ohne Frühstück 78,40 €

Bei Teilnahme nur am 6. März 2017
Vollverpflegung (inkl. Abendessen) 47,10 €

Bei Teilnahme nur am 7. März 2017
Vollverpflegung 31,30 €

Themengebiete

  • Persönlichkeitsentwicklung, Lebensorientierung, Kreativität
  • Leitungskompetenz, Beruf

Kontakt

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: romona.boeld@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-347

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Romona Böld

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Romona Böld

Tel.: 07164 79-347

Download

Tagungs-Flyer als PDF