01.07. - 03.07.2022 Evangelische Akademie Bad Boll

Hebst du den Blick, siehst du keine Grenzen

Meditatives Tanzen für Frauen

Die Welt ist im Umbruch. Dies stellt uns persönlich vor Herausforderungen – äußerlich und innerlich.

Um ihnen zu begegnen, brauchen wir Herz und Verstand, Denken und Fühlen. Einen Schlüssel, um ungeahnte Wege zu entdecken, finden wir im gemeinsamen Tanzen. Wir laden Sie ein, mit meditativen Tänzen und Gesprächen, bei Stille und Gesang neue Perspektiven zu entwickeln – für Sie persönlich und unsere Gesellschaft.

  • Thema
  • Programm
  • Referierende
  • Weitere Infos

Thema

„Komm du Geist der Weite
wehe Deinen großen Atem
in mein Fühlen und mein Denken
komm und nimm dir in mir Raum …“
Margrit Beck

Diesen „Geist der Weite“ brauchen wir im Moment, um mit aktuellen Herausforderungen umzugehen und Probleme der Gegenwart anzugehen.
Mit Klimawandel, Pandemie und Migration wirken Kräfte, die verunsichern können. Verstärkt wird unser Bedürfnis nach Sicherheit - und sei es durch festgefügte Meinungen. Sie drohen Gesellschaft zu spalten und könnten verleiten, das was uns wichtig ist, aus dem Blick zu verlieren.

Neues kann entstehen, wenn wir körperlich Raum in uns eröffnen: Wenn wir innehalten, zunächst Anspannungen spüren, uns bewusste Atemzüge gönnen, in die Weite aufrichten und den Blick heben - dann schauen wir über Grenzen hinaus, bis ein Tanz entsteht, der uns mitnimmt und neue Wege eröffnet.

An diesem Wochenende werden wir gemeinsam zu „Grenztänzerinnen“: tanzen in die weiten Räume meditativer Tanzchoreografien, einander verbunden in den „innerkörperlichen“ Formen traditioneller Tänze aus den Balkanländern und Südosteuropa. Gesänge aus aller Welt, Körperwahrnehmungsübungen, freier Tanz, Gespräch und Stille werden unser Tanzen begleiten.

Wir freuen uns auf gemeinsame Begegnungen,
herzlich Willkommen in Bad Boll!

Claudia Schmengler und Barbara Besser

Programm

Freitag, 1. Juli 2022

18:00

Anreise und Einchecken

18:30

Abendessen

19:30

Tanzen

Samstag, 2. Juli 2022

08:00

Morgenimpuls

08:20

Frühstück

09:15

Tanzen

10:30

Kaffee- und Teepause

11:00

Tanzen

12:30

Mittagessen

15:00

Kaffee, Tee, Kuchen

15:30

Tanzen

18:30

Abendessen

19:30

Tanzen

Sonntag, 3. Juli 2022

08:00

Morgenimpuls

08:20

Frühstück

Bitte räumen Sie Ihre Zimmer bis 9:00 Uhr.

09:15

Tanzen

10:30

Kaffee- und Teepause

11:00

Tanzen

12:30

Mittagessen und Ende des Tanzseminars

Referierende

Leitung

Claudia Schmengler Claudia Schmengler
Studienleiterin

Barbara Besser, Tanzlehrerin, Münster

Ermäßigung

Bezieher_innen von Arbeitslosengeld Stufe II (ALG II), Asylbewerber_innen, Jugendliche, Studierende und Auszubildende bis 27 Jahre sowie Freiwilligendienst Leistende erhalten auf Antrag und Nachweis eine Ermäßigung in Höhe von 50 % der oben genannten Preise für Unterkunft/Verpflegung und Kursgebühr.

Anmerkung:

Bitte ein Tuch oder Schal als Abstandshalter, bequeme, „leise“ – also ohne laute Absätze - (Tanz)Schuhe und – je nach
persönlichem Geschmack – etwas Schönes, Weites (bequeme Hosen, schöne Röcke) zum Tanzen mitbringen.

Weitere Infos

Tagungsnummer

540222

Preis

bei Unterbringung
im Einzelzimmer mit Dusche/WC: 320,00 €
im Zweibettzimmer mit Dusche/WC: 283,00 €
Gesamtpreis als Tagesgast: 182,00 €

Anmeldeschluss

27.06.2022

Zielgruppen

an Tanz interessierte Frauen

Veranstalter

Evangelische Akademie Bad Boll

Ort

Evangelische Akademie Bad Boll

Themengebiete

  • Persönlichkeitsentwicklung, Lebensorientierung, Kreativität
  • Gender, Lebensformen, Familie

Förderverein der Evangelischen Akademie Bad Boll

Um Menschen die Teilnahme an Tagungen der Evangelischen Akademie Bad Boll zu ermöglichen, die sich dies sonst nicht leisten könnten, ist in besonderen Fällen eine Unterstützung von maximal 100,00 pro Person und Jahr durch den Förderkreis der Akademie möglich.
Bitte stellen Sie Ihren Antrag mit einer kurzen Begründung formlos bei der Tagungsleitung oder direkt beim Vorsitzenden des Förderkreises, Herrn Thomas Weise, Herr_Weise@web.de

Kontakt

Erika Beckert

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: erika.beckert@ev-akademie-boll.de

Tel.: 07164 79-211

Archiv

Diese Tagung hat bereits begonnen oder ist beendet.

Kontakt

Claudia Schmengler

Claudia Schmengler

Studienleiterin

E-Mail an: Claudia Schmengler

Tel.: 07164 79-242

Das Bild zeigt ein Portraitbild.

Erika Beckert

Tagungsorganisatorin

E-Mail an: Erika Beckert

Tel.: 07164 79-211

Download

Tagungs-Flyer als PDF